Strategy Consulting als Jurist?

Der... 22.08.07 13:51

Hallo Leute,

ich habe eine kleine Frage zum Berufseinstieg bei den großen Drei (McK, BCG, Bain): Wie sehen denn da die Chancen aus als Jurist? Hintergrund: Ich arbeite im Moment im Moskauer Büro einer großen amerikanischen Anwaltsgesellschaft als Associate Trainee und überlege, ob ich nicht umsatteln sollte. Da ich aber noch nicht mein zweites Staatsexamen gemacht habe, stellen sich die Fragen, ob ich (i) als Jurist überhaupt Aussichten auf so eine Stelle habe, und (ii) wenn ja, ob ich dann noch mein Referendariat machen , oder lieber gleich wechseln sollte. Alternativ würde ich dann den GMAT machen und einen MBA hinten dran hängen. Ich stecke ein bißchen in der Zwickmühle, da dieser Wechsel einerseits ziemlich aus dem Rahmen fällt, ich aber andererseits überhaupt keinen Sinn im Referendariat sehe, da dieses auf ein komplett anderes Berufsbild abzielt. Würde das als Abbrechen zählen und mir daher den Einstieg verbauen? Ich bin sehr dankbar über jedes Feedback.

Wenzel

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen