TV-Dokumentation Consulting

Seb... 03.11.03 16:51

Hallo squeaker,

heute Abend kommt um 0.05Uhr im ZDF eine Dokumentation die sich "Grow or go" nennt.

Hier mal ein kurzer Überblick:

Vier Absolventinnen und Absolventen einer privaten Elite-Universität (EBS) auf ihrem Weg zum Unternehmensberater, vom Studienabschluss über die Bewerbungsphase bis zu den ersten Erfahrungen im Berufsleben.

Geht u.a. um BCG und Booz-Allen-Hamilton.

Denke das dieser Beitrag nicht nur für mich als Absolvent einer Privatuni interessant ist, sondern für alle die mal einen Blick in die Consulting-Branche und die Spielregeln riskieren wollen.

Viel Spaß dabei, vielleicht kann man ja danach das ganze hier mal auswerten.

Schönen Tag, Sebastian!

  1. Anonym 03.11.03 17:05

    Da haben unsere Freunde von der EBS ja mal die richtige Primetime gerockt ;-)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  2. Kitty1974 03.11.03 22:34

    jaja...die Freunde von der EBS...

    Ich sag nur: Es ist nicht alles Gold das glaenzt!"

    Aber im Theater machen waren die ja schon immer gut!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  3. sny... 04.11.03 08:26

    Servus,

    mich würde mal interessieren, was du damit meinst. weil ich bin auch auf ner "normalen" Uni und überlege allerdings, eventl. noch auf eine Private zu wechseln. meinst du nicht, dass die wirklich mehr glänzen?

    viele grüße

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  4. Seb... 04.11.03 11:03

    Hey Kitty,

    sicher ist nicht alles Gold was glänzt. Ich kann nur sagen das ich an der EBS in Dublin studiert habe und es war eine klasse Erfahrung. Dozenten vom Feinsten und das ganze in einer hoch modernen Stadt die sich entwickelt hat wie kaum eine andere.

    In Deutschland habe ich mir auch überlegt die EBS zu besuchen, habe mich dann aber für ne andere Schule entschieden. Mittlerweile bereue ich es denn die EBS - Absolventen haben einfach durch Rankings und vielseitige Wirtschaftskontakte ein sehr gutes Standing da draußen.

    Was hast du denn negatives erfahren bzw. gehört?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  5. MelesMeles 04.11.03 12:14

    Ohne Kitty vorgreifen zu wollen...
    Um jetzt mal speziell bei der EBS in Oestrich zu bleiben:
    Sicherlich bietet die Uni eine überdurchschnittlich gute Ausbildung, allerdings ist das oft nicht genug. Wenn man persönliche Erfahrungen mit Studenten oder Absolventen macht, hat man bei 90% das Gefühl, dass gewisse Rankings auch zu Kopf steigen können.
    Eine gewisse "Arroganz" gegenüber Absolventen staatlicher Unis kommt da immer rüber. Meiner Meinung nach spielt auch die "Job-Garantie" nach erfolgreichem Abschluß eine große Rolle für die streckenweise penetrante Überheblichkeit. Zum Glück werden diejenigen, die sich auf den "Ruf" der EBS verlassen noch früh genug auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt... Etliche GroßUnternehmen (vorallem die mit anglo-amerikanischen Unternehmenskulturen) in Deutschland haben intern so etwas wie einen internen Vorbehalt (auch Einstellungsstop) gegen EBSler. Anders gesagt, wer an der EBS war, profitiert nicht nur vom guten Ruf der Ausbildung, sondern muss auch gegen das Voruteil mangelnder sozialer Kompetenz kämpfen. Wer "unsere Freunde" mal im Job oder Praktikum erlebt hat, weiß, dass diese Vorurteile leider in 90% der Fälle voll zutreffen. Ausnahmen bsteätigen die Regel...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  6. mac... 04.11.03 13:24

    Kurz und knapp: Jeder ist am Ende das, was er aus seinem Studium macht!
    Es geht nicht nur um Reputation der Hochschule (wobei ich diese im Falle der EBS auch mal gut anzweifeln wuerde...), sondern vor allem um den Menschen, der dahintersteht.

    ERST die Persoenlichkeit, DANN die Hochschule. Dazwischen steht das, was Ihr aus Euch gemacht habt. Und da gibt es genug Absolventen von privaten Hochschulen, die nicht ohne Grund zuerst ihre Hochschule nennen...

    //

    Zur Diskussion "privat oder staatlich" moechte ich hinzufuegen, dass es kein Allheilmittel gibt. Ein privates, sehr intimes (und das meine ich so!) Studium hat Vor- und Nachteile, wobei jeder fuer sich entscheiden muss, was ihm wichtiger ist: Karrieremotor oder freie Entfaltung.

    Es gibt sehr viele sehr gute Private und mischfinanzierte Schulen (in Deutschland, vor allem in Frankreich und im Vereinigten Koenigreich), an denen Arroganz durch wirkliche Leistung ersetzt wird und man dies tagtaeglich spuert. Ich weiss nicht, wie ich das konkret an der WHU empfinde, aber ich erhoffe mir konkretere Vorstellungen beispielsweise von meinem Auslandsaufenthalt.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  7. Kitty1974 05.11.03 01:43

    hallo sebastian,
    geh mal ins regents college in London...dann weisst du was ich meine...dicke autos "sponsert by daddy"...keine manieren...arroganz, die seinesgleichen sucht...ich studiere auch an einer privaten Uni hier in uk...da sind die leute aber noch etwas mehr down to earth.

    ausserdem sollen an der EBS in London schon leute gesichtet worden sein, die aus der staatlichen Uni rausgeflogen sind.

    ich moechte dir ja nicht zu nahe treten und weiss auch, dass es zwischen den verschiedenen EBS-schulen unterschiede gibt. aber mein eindruck hat sich leider vielfach bestaetigt...nicht zuletzt, als ich mit einem EBS alumni in einem Praktikum zusammengearbeitet habe...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  8. mac... 05.11.03 10:49

    EIN EBS-AlumnUS, aber ZWEI EBS-AlumnI.

    Aber das macht ja nichts...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  9. Anonym 04.11.03 14:26

    Die Dokumentation zeigt:

    Nach dem Studium sind alle gleich und es kommt nur noch auf den Einzelnen und seine Leistungen an....beim Interview hilft der Name der Uni gar nichts mehr, er hilft hoechstens dazu wenigstens ein Interview zu bekommen - gerade in diesen Zeiten kann das schon hilfreich sein.

    und die Disukussion um Uni, FH oder Private Unis wurde hier ja schon oefters gefuehrt.....

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  10. futurefunds 04.11.03 21:22

    Hallo Squeakers,

    hat die Sendung zufällig jemand auf "Video" oder wesentlich besser als MPEG/AVI-Datei (digital) augenommen?

    Vor über einem Jahr haben die über squeaker.net nämlich Leute gesucht... (kam glaube ich im Newsletter). Naja und ich hab die ganze Zeit drauf gewartet, dass der nun mal ausgestrahlt wird (finde das ein sehr interessantes Thema) hab jetzt aber die Sendung verpass:-(

    Falls jemand einen Mitschnitt hat, wäre es echt nett wenn der/diejenige sich bei mir melden würde. Ich erstatte natürlich auch die entstehenden Kosten;-)

    Danke und Viele Grüße
    Thomas

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  11. meydo 05.11.03 09:46

    me too!

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  12. Anonym 05.11.03 12:40

    Versucht es dochmal hier:

    Anschrift:
    ZDF
    Das kleine Fernsehspiel
    55100 Mainz

    Telefon: 06131/70 2482
    Telefax: 06131/70 6509

    E-Mail: daskleinefernsehspiel@ZDF.de

    Internet:
    http://daskleinefernsehspiel.ZDF.de

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  13. Anonym 05.11.03 13:15

    GEIL!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  14. futurefunds 05.11.03 16:39

    Hallo Kermat,

    vielen Dank für den Beitrag. Hab denen allerdings gestern Abend gleich nach dem Formus-Beitrag eine E-Mail geschrieben. Antwort war sofort heute morgen da (!?)
    Kostet eben 50 EUR und wenn man es auf DVD haben möchte 65 EUR, was nicht gerade billig ist. Die Frage ist, ob es dieser "Film" überhaupt wert ist?

    Mit ist ne neue Geschäftsidee eingefallen ;-) Eine zentrale Tauschbörse (mit Belohnung) für Private Video-Mitschnitte. Die Frage ist antürlich ob sowas rechtens ist?! Wobei es ja nur die Anbahnung des Geschäfts selbst ist...

    Ich werd mal noch die Jungs("Bauder Film") selbst anmailen, die sind nämlich in Berlin, aber halte die WS für eher gering, dass das klappt. Anosnten können wir uns Squeker zusammentun und so eine DVD gemeinsam kaufen;-) (ok ich weiss, das ist nicht sonderlich legal, war auch nur ein Vorschlag;-)

    Vielleicht hat ja doch noch jemand einen Mitschnitt?

    Viele Grüße
    Thomas

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  15. Anonym 05.11.03 17:48

    also so toll war der Beitrag auch nicht um dafuer 50 bis 65 Euro auszugeben...das kommt doch bestimmt nochmal auf einem der Dritten Programme oder bei RTL Exklusiv ;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  16. futurefunds 05.11.03 17:51

    Hallo,

    so wie's aussieht gibts bald ofizielle Videocasetten, Schlüsselanhänger und Poster zum Film (grins). Nein, Marc Bauder hat mir gerade geschrieben,dass sie ein paar Videokassten produzieren werden die es dann so um die 25EUR zu kaufen geben wird (teurer Spass) aber immer noch billiger als beim ZDF...
    Also ich werd euch auf dem laufenden halten was darus wird/wurde und das dann entsprechend im Forum posten.

    so long
    regards
    thomas

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  17. Seb... 05.11.03 20:51

    Hallo squeaker,

    natürlich habe ich nen Videomittschnitt gemacht, muss nur noch jemanden finden bei dem ich es überspielen kann.

    Sobald ich das gemacht habe gebe ich hier ne Emailadresse an wo ihr euch melden könnt und gegen die Unkosten (Kasette + Porto) das gute Teil bekommt. Will nichts daran verdienen ;-)

    Schönen Abend. Sebastian.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  18. bauder 10.11.03 13:11

    Hallo,

    zunächst freut es mich natürlich, dass so intensiv über meinen Film "grow or go" diskutiert wird.
    Wie ihr aber alle wisst, ist unerlaubte Verfielfältigung, Tausch etc. von Filmen/Musik gesetzlich verboten. Das Urheberrecht gibt's nunmal nicht ohne Grund...

    Falls es jedoch eine größere Nachfrage geben sollte, können wir gerne über Rabatte sprechen.

    Viele Grüße,

    Marc Bauder

    bauderfilm
    Ebertystr. 19
    D- 10249 Berlin

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  19. Maja77 21.11.03 15:49

    Hallo Marc,

    würde mich auch sehr für diesen Film interessieren und habe ihn leider auch (wie so viele) verpasst.
    Was für Möglichkeiten zum Erwerb gibt es denn für uns?

    Gruß,
    Maja

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  20. bauder 26.12.03 20:42

    Hallo,

    für alle, die den Film "grow or go" gerne als VHS erwerben möchten, kann ich folgendes Angebot machen:
    Statt €29.- (netto) biete ich den squeaker-Mitgliedern den Film für €15.- (+ 7% MwSt + Versand) an.

    bei Interesse, kurze Email oder Fax an:

    bauderfilm
    Marc Bauder
    marc@bauderfilm.de
    fax: +49 30 420 872 33



    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen