Wann Rückmeldung über Bewerbung?

DieZeit 16.11.07 16:44

Liebe Experten,

als Nicht-BWLer habe ich mal eine Frage: Ich habe mich für einen Kennenlern-Workshop einer großen Unternehmensberatung beworben. Bewerbungsschluss war vor etwa 10 Tagen.
Der Workshop geht über ein Wochenende und beginnt in etwa 3 Wochen.

Wann ist mit einer Antwort zu rechnen? Ist es üblich, dass es so lange dauert? Sollte ich einfach mal nachfragen? Oder gehört es bei den "Großen" zum guten Ton, nicht mal eine Absage zu verschicken?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
DieZeit

PS: Die Bewerbungsvoraussetzungen erfülle ich (Noten, Praktika etc.)

  1. Steve_25 18.11.07 22:30

    Wartest du seit 10 Tagen?
    Das ist im Rahmen. Mein bisheriger Eindruck: Je laenger die Antwort braucht, desto eher die Chance, dass du erfolgreich bist. Der Papierkorbstapel bekommt wahrscheinlich schneller eine Absage. Wenn du eine Frau bist mit relevanten Praktika und guten Noten, ausserdem noch Exot, d.h. nicht BWLer sind die Chancen mal gar nicht schlecht. Dass du keine Antwort bekommst ist eher unwahrscheinlich und ist mir noch nicht passiert. Allerdings bezieht sich das bei mir auf Bewerbungen fuer Praktika.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  2. _bab_ 20.11.07 13:02

    Die Antwort kommt (kam?) schon noch, wenn sie nicht gerade im Spamfilter oder bei der DPAG hängen bleibt. So viel Professionalität kannst du bei einer großen Unternehmensberatung schon erwarten. Telefonisch nachzufragen kann zwar nicht schaden, ist aus meiner Sicht aber noch nicht erforderlich.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  3. DieZeit 21.11.07 19:39

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  4. DieZeit 21.11.07 19:41

    Vielen Dank für die Antworten. Leider hab ich immer noch keine Antwort von der Firma bekommen, in zwei Wochen ist der Workshop.
    Bei mir ist das ja echt ok, ich bin Student. Aber wie ist das mit berufstätigen Bewerbern, die sich für den Workshop Urlaub nehmen müssen? Ist es üblich, so zeitnah erst die Rückmeldungen zu verschicken?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  5. Yay... 29.11.07 10:30

    Ich habe mich bereits fuer mehrere Workshops bzw. Events bei den grossen Beratungshaeusern beworben (Mck, BCG und Oliver Wyman). Die Einladung kommt immer sehr schnell. Vielleicht kannst Du eine zustaendige Personalerin anrufen und Fragen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es so lange dauert. Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen