Zum 1000x: Einstieg in die WP/UB

hhfwt 11.09.06 23:52

Hallo zusammen!
Vielleicht könnt Ihr mir helfen!
Ich will nach Abschluß meines Executive MBA's in nem halben Jahr (an einer dt. Top-Uni) in die Wirtschaftsprüferbranche oder (wenn's damit nix wird ;-) ) in die UB wechseln.

Meine Voraussetzungen:
-Ausbildung als Fachinformatiker
-Wirtschaftsinformatik-Studium (FH)
-Executive MBA (Schwerpunkt Accounting)
-5,5 Jahre Berufserfahrung in einem großen Versicherungskonzern, davon 4 in der Betriebsorganisation und 1,5 im Spartencontrolling.

Was ist Eurer Meinung als Gehaltsvorstellung angemessen, wenn man bedenkt, dass ich:
-keine WP-Erfahrung habe
-sehr viel Projekt- und Versicherungsbranchen Know how habe
-28 Jahre alt bin?

Sind 45-48 in der WP bzw. 55-60 in der UB angemessen?

Gruß
St

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen