gesellschaftliches / soziales / politisches Engagement

kosmos 02.03.11 00:36

Hallo,

Personaler stehen auf das Ehrenamt - eine altbekannte Weisheit!

Ich persönlich hatte leider im letzten Abschnitt meiner Ausbildungslaufbahn keinerlei Zeit dafür (Studium + Ausbildung + Fernstudium). Diese Einheit ist aber nun abgeschlossen und ich möchte mit einem Masterprogramm beginnen, dessen Finanzierung steht und mir so viel mehr Zeit für Praktika und eben auch ehrenamtliches Engagement bietet.

Nur wie und was? Welche Möglichkeiten des Engagements sind bei Personalern gern gesehen? In welchen Bereichen gibt es die Möglichkeit schnell (d.h. innerhalb der 2 Jahre Master-Studienzeit) möglichst weit zu kommen und (Führungs-)Verantwortung zu übernehmen?


Liebe Grüße
S.

  1. kas... 08.03.11 18:26

    Hallo,
    eine gute Möglichkeit, ein Ehrenamt zu bekleiden bieten die studentischen initiativen, die es an deiner künftigen Uni gibt. Diese organisieren z.b. einen Kongreß Beraten Unternehmen oder verfolgen einen caritativen Zweck. Je nachdem, was man sihc aussucht, kann man also im "Ehrenamt" auch noch interessante Kontakte zu Unternehmen knüpfen.

    Da die Fluktuation der Studenten sehr hoch ist, wird man auch relativ schnell in die Verantwortung genommen und kann z.b. nach 1 Jahr ein Ressort oder Projekt selbsständig leiten.

    Seitens der Personaler ist die exakte ehrenamtliche Tätigkeit aber gar nicht so wichtig. Entscheidend ist vielmehr, dass du nachweisen kannst, ein außercurriculares Projekt erfolgreich unterstützt bzw. organisiert hast und dass du dadurch bestimmte Fähigkeiten weiterentwickelt hast. Das kann im Zweifel dann sogar die Organisation eines Sportfests in deinem Sportverein sein.

    Viele Grüße,
    Chris

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen