ins m&a

miriamgaw 27.06.07 16:00

Hey Leute,

ich arbeite gerade bei McKinsey als Berater. Bin nun seit einem Jahr dabei. Allerdings gefällt es mir nicht so recht, weil mir einfach das Business zu dämlich ist. Immer Folien malen ohne wirklich einen Einblick in ein Unternehmen zu erhalten. Mir ist die Tätigkeit einfach zu oberflächlich und - davon mal abgesehen - laufen mir hier zu viele Leute herum, die sich für besonders intelligent halten.
Gut, nun würde ich gerne ins M&A, weil ich dort früher mal ein Praktikum gemacht habe. Hat jemand Erfahrungen mit einem solchen Fall gesammelt. Ist das möglich als Seiteneinsteiger in FFM? Ist vielleicht jemand in der selben Situation?

Danke für eure Tips
Miriam

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen