Rätsel ohne Lösung?

tim... 10.01.03 11:09

  1. tim... 10.01.03 11:13

    Man hat 12 Kugeln, eine der Kugeln ist leichter oder schwerer als die elf anderen. Desweiteren besitzt man eine vergleichende Waage. Durch 3-maliges Wiegen soll herausgefunden werden, welche der Kugeln die Leichtere oder Schwerere ist. Viel Spaß dabei!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  2. donald_2002 10.01.03 11:43

    1xwiegen: 6 kugeln vs 6 kugeln.
    man nimmt den haufen mit den 6 kugeln, der schwerer/leichter ist und teilt sie in zwei haufen mit je 3 kugeln

    2x wiegen: 3kugeln vs 3kugeln
    man nimmt wieder den schwereren/leichteren haufen

    3x wiegen: nur noch 1 kugel gegen 1 kugel. Wenn sich hier die waage neigt, weiss man, dass eine und welche von den beiden gewogenen kugeln die schwere/leichte ist. Wenn die waage im gleichgewicht bleibt, dann ist die dritte kugel die schwere/leichte kugel.

    ???

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  3. sclper 10.01.03 12:57

    das klingt gut....

    @ donald
    eins ist mir noch nicht klar:
    wenn Du nicht weisst, ob die gesuchte Kugel leichter oder schwerer ist als die anderen, für welchen 6er Haufen entscheidest Du Dich nach dem ersten Wiegen????

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  4. tim... 12.01.03 11:53

    Genau dieses Problem hatte ich auch bei den vielen Lösungsansätzen für dieses Rätsel!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  5. zicmac 12.01.03 15:52

    1 x Wiegen:
    4 Kugeln vs. 4 Kugeln
    jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
    a) Waage bleibt im Gleichgewicht -- die acht gewogenen Kugeln sind normal. Drei der bisher gewogenen Kugeln und drei noch nicht gewogene Kugeln vergleichen
    a1) Waage bleibt im GG -- einzige noch nicht gewogene Kugel ist leichter oder schwerer -- mit einer normalen Kugel klären
    a2) Waage (Seite mit den drei zum ersten Mal gewogenen Kugeln) kippt nach oben -- eine der drei Kugeln ist leichter. Im dritten Versuch zwei der drei Kugeln (eine davon ist ja leichter) vergleichen.
    a1I) GG -- dritte Kugel ist leichter
    a12) kein GG -- entsprechende Kugel ist leichter
    a3) Die drei zum ersten Mal gewogenen Kugeln kippen nach unten. Somit muss eine der drei Kugeln die schwere sein. Vorgehen sonst analog zu a2)
    b) Waage beim ersten Wiegen nicht im GG. Die vier restlichen Kugeln sind normal schwer (und werden nicht mehr gebraucht). Schlüsse aus dem ersten Wiegen: Eine der Kugeln auf der nach oben kippenden Seite KANN leichter sein (wichtig: aber nicht schwerer!) (Kugeln l1, l2, l3, l4), oder analog eine der anderen Seite KANN schwerer sein. (Kugel s1, s2, s3, s4). Jetzt wiegen (s1, s2, l1) gegen (s3, s4, l2)
    b1) Waage bleibt im GG -- Wiegen l3 gegen l4, leichte Kugel geht nach oben
    b2) Kein GG; Seite (s1, s2, l1) kippt nach oben. Dann muss s1, s2 und l2 normal sein (eine potentiell schwere Kugel kann die Waage nicht nach oben kippen lassen). Vergleich von s3 und s4
    b2I) GG -- l1 ist die leichte Kugel
    b2II) Kein GG -- s3 bzw s4 ist schwer
    b3) Bei umgekehrtem Ausschlag der Waage analog

    Eine der Investmentbanken hat den Teaser hier - glaube ich - mal im Recruiting gestellt....


    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  6. tim... 13.01.03 19:36

    Ich kann es ja kaum glauben aber auch nach längerer Fehlersuche kann ich eben diesen in Deiner Lösung nicht finden.
    Gratuliere
    timkick

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  7. zicmac 14.01.03 21:47

    Danke für die Blumen....

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  8. Anonym 13.01.03 20:17

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  9. Takita 27.01.03 21:34

    ...wird zeit das der zicmac mal wieder was zum arbeiten bekommt, dann hat er nicht mehr zeit für so einen blödsinn ;-)) oder anders ausgedückt: wer ne schöne brasilianerin unter der decke hat kriegt auch ne menge kombinationen zusammen ...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen