Unternehmensberatungen wollen auf Generation Y eingehen

Squ... 03.08.14 12:07

Auf wiwo.de bin ich auf einen sehr interessanten Artikel gestoßen:

http://www.wiwo.de/erfolg/beruf/suche-nach-talenten-unternehmensberater-reagieren-auf-generation-y/10188720.html

In dem Artikel ist die Rede von der Generation Y in der Unternehmensberatung. Große Unternehmensberatungen reagieren offensichtlich auf die besagte Generation und versuchen die Arbeitsbelastung zu senken.

Was haltet Ihr davon? Glaubt ihr die Beratungsgesellschaften müssen mehr auf die Generation Y eingehen? Oder reizt es die Studenten so sehr bei einer großen Beratungsgesellschaft zu arbeiten, dass sie die hohe Arbeitsbelastung dafür in Kauf nehmen?

  1. Anonym 05.08.14 18:02

    Ich denke das wird ein zweischneidiges Schwert. Langfristig werden sich die großen Unternehmensberatungen wahrscheinlich etwas mehr in die Richtung bewegen müssen, wenn dann allerdings während einer solchen Kampagne gleichzeitig auch die durch Gruppendynamik hervorgerufenen Überstunden erwähnt werden merkt man, dass es ein langer Weg für die Beratungen wird. Ich bin jedenfalls gespannt wie die Generation Y den Beratermarkt verändern wird.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  2. Squeaker 1 06.08.14 09:12

    Das bin ich auch. Es ist auch kein einfaches Thema. Ich komme aus der Generation Y und klar machen wir uns tatsächlich über die ein oder andere Sache Gedanken, aber "arbeitsfaul" oder ähnliches sind wir nicht. Das finde ich gar nicht.

    Also wie kommst du darauf, dass es bei den Überstunden Probleme geben könnte? Jeder, der in die Beratung geht, weiß doch, was ihn/sie erwartet...

    Trotzdem, ein Aufeinandertreffen verschiedener Ansichten ist es bei uns und der älteren Generation definitiv. Im Sinne von "wir sind nicht mehr so demütig, wie das früher üblich war"...

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen