Gehalt Technologieberater bei Firma mit ca. 70 Mitarbeitern

Squ... 24.05.14 15:07

Guten Tag zusammen,

ich habe eine Ausbildung bei Infineon im Bereich Halbleitertechnologie abgeschlossen, anschließend mein Abitur nachgeholt, Chemie studiert und anschließend promoviert. Habe mich nun als Technologieberater (nicht Junior) bei einer Münchner Firma mit ca. 70 Mitarbeitern beworben. Was kann ich denn als Einstiegsgehalt verlangen bzw. kann ich mich auch an den Gehältern von Unternehmensberatern orientieren? Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,

Martin

  1. Squ... 27.05.14 09:36

    Vielen Dank erst einmal für die Antworten. Es handelt sich tatsächlich eher um Projektmanagement und man hat eine 40 Stunden Woche. Überstunden können ausbezahlt oder ausgeglichen werden. Habe noch keine Erfahrungen in der Unternehmensberatung, allerdings habe ich schon während meiner Promotion verschiedene Projekte geleitet und konnte schon Führungserfahrung erwerben.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. Squeaker 1 27.05.14 19:27

    Aus reiner Neugier: Um welche Firma handelt es sich denn? Würde mich interessieren, welche Firmen in diesem Bereich aktiv sind.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  3. Squ... 27.05.14 09:59

    Führungs- und Projektverantwortung während der Promotion ist durchaus üblich.

    Du solltest es natürlich erwähnen und ggf auch herausstellen, aber generell ist diese Erfahrung im Gehalt für einen Promovierten eingepreist.

    Du solltest nicht die Erwartungshaltung haben, dass wenn sie für einen promovierten Chemiker bereit wären A zu zahlen, sie für einen promovierten Chemiker mit Leitungserfahrung während der Promotion bereit sind A+x zu zahlen.

    Es sei denn natürlich deine diesbezügliche Erfahrung liegt klar jenseits des Üblichen und du kannst dies auch belegen.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  4. Squeaker 1 26.05.14 22:05

    Das kommt sehr stark darauf an, welche Art von "Technologieberatung" (z.B. eher AÜ oder doch Experten), ob Überstunden inklusive und wie operativ sie tätig sind. Meine Erfahrung: Je operativer (hands-on), desto weniger kannst du das Gehalt mit großen (!) UB vergleichen. Wenn es dagegen eher Projektmanagement ist und Überstunden inklusive sind, dann ähnlich wie 2nd tier UB.
    Im Gegensatz zu Management-Beratungen geht bei deiner Firma aber wahrscheinlich wesentlich stärker ein, welche brauchbaren Vorerfahrungen du zu bieten hast, also z.B. Teamleitung u.ä. Real also 60-70k.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  5. Squ... 27.05.14 08:22

    Die Orientierung an UB macht nur dann Sinn, wenn auch diesselbe Arbeitszeit gefordert wrid. Und das wird sie wohl eher nicht.

    Von daher schließe ich mich an:
    60.000 EUR - 70.000 EUR scheinen mir plausibel.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen