Auslandssemester

Garden 14.05.06 11:17

Hallo,

würde gerne ein Auslandssemester in London machen. Hat jemand von euch das auch schonmal gemacht?
Ich studiere BWL, sollte ich dann eher die LBS oder die LSE "anvisieren"?

Vielen Dank für die Hilfe, Phil

  1. Steve_25 14.05.06 11:29

    Hi Phil,

    beide Kandidaten geniessen einen hervorragenden Ruf. Wenn dein Schwerpunkt eher im Human Resources, Organization & Strategy, Marketing oder Logistics liegt, dann wuerde besser die LBS passen. Wenns um Economics (= VWL), Econometrics oder Mathematical Economics (z.B. Game Theory) geht, hat die LSE die Nase vorn. Bei Finance wuerde ich sagen, dass beide Unis hervorragende Kurse anbieten aber mit unterschiedlicher Orientierung. Die LSE hat eventuell mehr Asset Pricing; die LBS duerfte im Corporate Finance besser "bestueckt" sein.

    Gruss,

    Stefan

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  2. autares 14.05.06 21:18

    Öhhh...oute mich jetzt ml, aber kann man an der LBS überhaupt ein Auslandssemester während eines gewöhnlichen BWL Studiums machen? Dachte immer, die LBS bietet nur Master an?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  3. Steve_25 14.05.06 23:44

    Voellig richtig, an der LBS werden, soweit ich gesehen habe, nur MBA / PhD bzw. Master in Finance angeboten. Die LSE dagegen bietet auch Bachelorstudiengaenge an. Die LBS scheint auch vor allem sehr auf Finance fokussiert zu sein, weshalb ich meine vorherige Aussage ueber das evtl. bessere Angebot an Financial Economics (u.a. Asset Pricing) and der LSE zuruecknehmen wuerde. Ich habe auch keine Ahnung inwiefern ein Auslandssemester an beiden Unis ueberhaupt umgesetzt werden kann!

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  4. groucho22 15.05.06 08:48

    Bei der LSE geht das soweit ich weiß, kostet aber eine schöne Stange, ich glaub um die 10000 Pfund. Da kann man dann gleich einen Master dort machen.
    Bei der LBS bin ich mir recht sicher, dass es keine Austauschprogramme für Undergraduates gibt, nur für für MBA Studenten und dann auch nur Wharton oder Columbia.

    Vielleicht schaust Du Dir mal die Homepage der LSE Summer School an. Ich hab die gemacht und die is nicht so schlecht, weil dort wirklich LSE Professoren unterrichten und im Vergleich zu amerikanischen Summer Schools einigermaßen leistbar sind. Um die 700 Pfund pro Kurs und 500-1000 Pfund Unterkunft für drei Wochen.

    http://www.lse.ac.uk/collections/summerSchool/

    LG, Groucho

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  5. feb... 15.05.06 16:28

    hi,

    entschuldigung, doch ich kann mir kaum vorstellen, dass ein auslandssemester (im undergraduate bereich) an der lse um die 10,000 pfund kostet.

    schliesslich kosten doch alle undergraduate programme in gb ungefäHR gleich viel (oder?) (dh. zwischen 2000-3000 pfund).

    dass man als visiting Student gleich das fünffache bezahlen soll, überrascht mich doch.

    allerdings ist wahr, dass in londen für sechs monate nochmal ca. 5000 pfund lebenshaltungskosten anfallen.

    timtam,

    philipp

    hast du schon mal überlegt dich als transfer-Student zu Bewerben?

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  6. Andreas10 26.05.06 09:53

    Moin,
    habe ein Auslandstrimester an der LBS absolviert. Ich habe in Köln BWL studiert und im an der LBS im Rahmen des 2. Jahres des MBA Programms Electives belegt. Siehe mein Erfahrungsbericht zur LBS hier bei sqeaker.
    Bei Fragen Mail an mich.
    Grüße

    Andreas

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen