Diplom + Doktor + MBA

Anonym 11.07.07 21:11

Moin,

Ich mache gerade mein Diplom in Mathematik. Danach werde ich eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an meiner Heimatuni am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Institut für Statistik und Ökonometrie antreten. Nach der Promotion würde ich noch gerne einen MBA machen. Ist natürlich noch weit hin, interessiert mich trotzdem. Ist vielleicht nicht die optimale Reihenfolge, aber so ist das Leben. Langfristig sehe ich mich in der Wissenschaft, möchte aber stets unabhängig und flexibel bleiben. Ich erhoffe mir von einem MBA neue Möglichkeiten eventuell in die Wirtschaft zu gehen, im Ausland zu studieren, viele neue Erfahrungen machen zu können und Managementfähigkeiten zu entwickeln, die man in jedem anspruchsvollerem Job gut gebrauchen kann. Meine Frage ist nun:

Wie stehen die Chancen mit einem Diplom in Mathematik und einem Doktor in Statistik in einem vernünftigen MBA-Programm aufgenommen zu werden? Und läßt sich die etwa dreijährige Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter als work experience auslegen oder ist da immer Arbeitserfahrung in der Wirtschaft gemeint?

Viele Grüße

Manuel

  1. goldmanK 11.07.07 22:49

    Wisser, der Post ist ja wohl nicht sehr einfallsreich... lass dir mal was besseres einfallen... so doof ist keiner, dass er so was postet...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  2. sudden 11.07.07 22:58

    hallo... es handelt sich hierbei um einen Mathematiker!!!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  3. MaMatt 11.07.07 23:19

    Wisser....so unbedeutend seine Existenz auch sein
    mag, er hat es tatsächlich geschafft, dass wir bei
    jedem Post voller Mistrauen geschnürrt sind!!

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  4. MaMatt 11.07.07 23:23

    Wisser....so unbedeutend seine Existenz auch sein
    mag, er hat es tatsächlich geschafft, dass wir bei
    jedem Post voller Mistrauen geschnürrt sind!!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  5. wis... 11.07.07 23:14

    köstlich.*,**

    * wie schön öfters erwähnt, habe ich die studie schon längst abgeschlossen. wenn dieser blödmann von forumsmoderator nicht jedesmal meine klarstellung löschen würde, dann würde sich das auch langsam herumsprechen. so haben die kleinen tierchen halt noch immer ständig angst vom bösen WOLF gefressen zu werden.

    ** hätte jemand lust in meinem auftrag einen forschungsbericht mit titel "Destabilisierung von Internetforen - Der Wisser Ansatz" zu schreiben?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  6. han... 11.07.07 23:42

    Ja, jedesmal wenn ich drauf eingehe, löscht er meinen Beitrag auch. Also jetzt bitte mal schnell dein Forschungspost rekonstruiert, ich will es endlich wissen, bevor hier wieder alles ins Moderatorennirvana verschwindet.

    @Mathermatiker: Mach doch deinen MBA, nur wirste danach als Postdoc oder was auch immer an der Uni noch locker 20 Jahre an den Gebühren zu knabbern haben. Viel Spass!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  7. wis... 11.07.07 23:59

    hier ist wohl das legendäre BCG-kuchen post gemeint, das zum abbruch meiner studie führte. nun ja. es ist nun mal legende. und legenden werden nicht profan rekonstruiert, sondern
    schweben im raum, werden durch lokale erinnerungen durch Die Zeit getragen und gewinnen so sekunde um sekunde an größe.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  8. wis... 12.07.07 00:07

    jetzt fällt es mir erst selbst auf. "[legenden] schweben im raum [und] werden durch lokale erinnerungen durch Die Zeit getragen". welch schönes sprachbild, welch große poesie.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  9. han... 12.07.07 00:25

    Na von mir aus kannst du auch orakeln, aber ich will jetzt endlich wissen, worum es da ging. Da es so schnell gelöscht wurde, hat es eh niemand gesehen. Also bitte

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  10. wis... 12.07.07 00:35

    du gehörst zu jenen, die die legende am leben erhalten. und dafür sollst du natürlich auch belohnt werden und es soll deinem wunsch nachgekommen werden ...





    ... beim nächsten mal dann.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  11. wis... 12.07.07 00:52

    übrigens. dieses löschen finde ich gar nicht so schlecht. der forumsmoderator ist mittlerweile soweit
    konditioniert, dass er bei der wortkombination "wisser" und "studie" bzw. "wisser" und "besseres einfallen lassen" sofort löscht. das eröffnet die eher seltene möglichkeit fragwürdiges zu posten und gleichzeitig seine schandtat der nachwelt vorzuenthalten. und zwar wie gegesagt per fernsteuerung des forumsmoderators durch verwenden angeführter wortkombinationen.

    also jungs. jetzt ruhig mal die sau rauslassen.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  12. han... 12.07.07 00:54

    Herrlich, wie die Scanner vom BND:

    Bombe, Allah, Hitler, Kinderporno

    Ohh, ich hör das GSG9 schon meine Scheiben einschlagen....

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  13. wis... 12.07.07 01:39

    @forumsmoderator. um mal dein entscheidungsproblem auszuformulieren. zwei möglichkeiten.

    1) beiträge löschen und (a) zukünftig weiter gehemmte/verunsicherte squeaker posts erleben und (b) freaks die möglichkeit geben die vorhersagbarkeit des forumsmoderators auszunutzen.

    2) beitrage nicht löschen, den squeakern die angst nehmen und auch den freaks keinen spielraum lassen.

    welche möglichkeit wird es wohl werden?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  14. sudden 12.07.07 11:09

    wisser, in welchem Unternehmen arbeeitest du/ hast du gearbeitet/ Praktikum gemacht?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  15. Anonym 12.07.07 12:12

    Das war wenig hilfreich. Trotzdem herzlichen Dank.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  16. Anonym 12.07.07 12:16

    Das war wenig hilfreich. Trotzdem herzlichen Dank.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen