Studium

joh... 07.01.06 01:02

hallo,ich werde mein abi bald in der tasche haben und interessiere mich für die studiengänge: ASIAN-PAZIFIC-MANAGEMENT und BWL-INTERNATIONAL Business, kann mir jemand bitte was darüber erzählen ?

  1. Pas... 07.01.06 23:53

    Hallo,

    ich wollte nach dem Studium auch so was exotisches in der BWL machen, habe es aber sein gelassen und was "bodenständiges" in der BWL wie Finanzwirtschaft und General Management studiert weil man nicht von vornherein so festgelegt ist - man verliert an Breite und ist zu spezialisiert. International Management/Business kann man als ein von mehreren Spezialisierungen nehmen.

    Schöne Grüsse

    Pascal

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. MBA_05 09.01.06 14:56

    Hi, vor ungefaehr genau fuenf Jahren stand ich vor derselben Entscheidung und wollte ungefaehr das gleiche studieren. Hatte allerdings keine Ahnung von BWL oder der deutschen Hochschullandschaft. Dann habe ich an einer privaten 'Hochschule' Bachelor gemacht, dann Austauschsemester und Bachelor in England und schliesslich MBA in England. Im Rueckblick kann ich sagen, dass Private Akademien dir oftmals die Tuer zu einem Bachelor in England oeffnen koennen, und das oft innerhalb eines Semesters und ohne groessere Schwierigkeiten. Deshalb in den Hochglanzprospekten, in denen sie sich immer so gut verkaufen unbedingt auf Kooperationen mit auslaendischen Universitaeten achten!

    Der Nachteil ist natuerlich, dass diese deutschen Institution oft (natuerlich gibt es Ausnahmen) von der Lehrqualitaet natuerlich nicht mit Universitaeten vergleichbar sind. Fuer weitere Fragen bezueglich meinen eigenen Erfahrungen stehe ich dir gerne zur Verfuegung.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  3. Anonym 09.01.06 19:41

    Bin der selben Meinung. Achte auf die Qualität der Schule. Es gibt auch einige schwarze Schafe ("aufgebohrte Sprachschulen").

    An welche Schule hast du denn gedacht?

    Stefan

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen