Arbeitsumfeld bei Deloitte Cosulting

santacruzshores 01.05.08 21:47

Moin,

ich überlege gerade, ob ich ein Angebot von Deloitte Consulting annehme. Rahmenbedingungen passen soweit (Aufgaben/Gehalt/Leute), ein paar Details sind mir nur noch nicht klar:

- Arbeitszeit: wie sieht hier der Durchschnitt aus? Wie sieht's aus mit Überstunden/Jahresarbeitszeitkonten?
- "Image": Man liest ja immer wieder, dass es chaotisch sein soll, auf dem absteigenden Ast etc. Aber das hat sich denke ich mittlerweile gelegt, oder wie seht ihr das?

Grüße

  1. bugmenot 02.05.08 03:34

    würde mich auch interessieren!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  2. fin... 02.05.08 12:40

    Ich war nicht bei Deloitte Consulting, sondern im Bereich Transaction Services - aber alles, was ich von Consulting im Haus mitbekommen habe, war mies:

    - schlechte Stimmung
    - arrogante und eingebildete Mitarbeiter
    - völlige Inhaltsleere
    - keine klare Hierarchie / Struktur
    - Battle zwischen den Ex-Andersens und den Deloittes

    Ich hab viel Consulting-Erfahrung und fand Deloitte vor meinem Einsatz super - aber den Laden kann man wirklich guten Gewissens niemandem empfehlen.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  3. pml22 02.05.08 17:26

    War auch im Transaction Services und nicht im Consulting möchte das obige Statement aber dahingehend revidieren, dass es aus meiner Sicht bestimmte Bereiche geben mag, die nicht so toll sind, aber für die ganze Firma würde ich nicht so Schwarz malen. Meine Erfahrungen waren gut (nicht überragend, aber gut). Wie es speziell bei Consulting aussieht, weiß ich nicht. Ferner muss man immer bedenken, dass die hier angesprochenen möglichen Schwächen nur Deutschland betreffen. Weltweit ist Deloitte sehr gut aufgestellt und zweitgrößte PSF nach PwC. In angelsächsichen Ländern rangiert Deloitte meist unter den Top 5-10 Arbeitgebern bei MBA Absolventen und ist eine Top Referenz für den weiteren Berufsweg. Wo ich allerdings zustimme ist, dass Deloitte lange eine schlechte Personalpolitik hatte, was zumindest die Absolventengewinnung angeht. Das macht/e die Konkurrenz bislang besser.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  4. santacruzshores 03.05.08 13:08

    Danke für die Antworten bisher!
    Ich bin gerade bei nem Daxkonzern, da battled auch jeder gegen jeden, Strukturen sind unklar und die Stimmung ist mies, die Arbeit macht aber trotzdem Spaß wenn man sich darauf nicht einlässt!

    Was mich noch weiter interessieren würde ist v.a. Jahresarbeitszeitkonto, Überstunden bezahlt/nicht bezahlt alles weitere, was noch zu sagen ist zum Thema Leistungen!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  5. Pro... 26.06.08 22:56

    Mein Statement für den Consultingbereich fällt komplett anders aus. Gute Stimmung und gerade halt keine eingebildetetn Mitarbeiter. Man wird bei Deloitte nicht "verheizt". Der hier genannte 'battle zwischen Ex-Andersens und den Deloittes' kann ich so gar nicht nachvollziehen. Vielleicht fällt ein Mal pro Jahr ein Spruch-aber da muss man wohl wirklich viel Pech haben und eine Abteilung erwischen, die so etwas nicht unterbindet. Das ist aber echt dann ein blöder Zufall und so gar nicht die Regel.

    Im Consulting muss man natürlich Überstunden machen (die glaube ich nicht bezahlt werden) und das Shoppen auf den Samstag verlegen. Dafür bekommt man aber auch ein gutes Schulungsangebot und die Office Days sind auch noch da, um mal pünktlich nach Hause zu gehen. Deloitte zahlt ein gutes Einstiegsgehalt und wenn man auf einem Projekt ist, bekommt man zusätzlich eine Verpflegunspauschale. Ferner hat Deloitte ein Bonussystem, wie andere Beratungsunternehmen auch.

    Ich glaube, die Projekte werden auch nicht unterbesetzt, so dass eine gute Atmo herrscht.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen