Erfahrungsbericht

Macquarie University

Unternehmen

Macquarie University

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Hochschule

Standort

Zeitraum

Position

Bewertung von

Chris...

Gesamtbewertung

Ablauf des Interviews

Nachdem ich eine Messe australischer und neuseeländischer Universitäten an der LMU in München besucht hatte, entschied ich, mich an der Australian National University (Canberra), der University of Melbourne, der University of Western Australia (Perth), der Macquarie University und der University of Adelaide zu bewerben. Ich traf diese Auswahl aufgrund der Güte der Universitäten, aber auch aufgrund der unterschiedlichen Aufnahmebedingungen der Universitäten. Das Institut Ranke-Heinemann (Vertretung australischer und neuseeländischer Hochschulen im deutschsprachigen Raum) übernahm bei dem Prozess die Rolle des Vermittlers. Mir wurden die jeweiligen Kriterien (Notenschnitt, erforderliches Resultat des Sprachtests) mitgeteilt, ich stellte die Unterlagen zusammen, schickte sie an das Institut und dieses leitete sie weiter. Ich kann dir nur wärmstens empfehlen die kostenlose Hilfe des Instituts Ranke-Heinemann in Anspruch zu nehmen. Bis auf die Australian National University (die weder einen positiven noch einen negativen Bescheid schickte) erhielt ich von allen eine Zusage. Letztlich fiel die Entscheidung zugunsten von Macquarie aus, da sie (im Gegensatz zur University of Melbourne) über einen zentralen Campus verfügt, sehr international ist und eine gute Reputation genießt. Außerdem war natürlich auch die fantastische Metropole Sydney ein Faktor, der miteinbezogen wurde.

Kostenfrei
registrieren