Erfahrungsbericht

Arthur D. Little (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Arthur D. Little

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2004

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Vorauswahl anhand Bewerbungsmappe. Danach Einladung zu einem Kennenlernen, das aus zwei Interviwes mit je einem Berater und einem Partner besteht . Danach wird man zur 2. Runde - 3 Interviews mit Partnern (Mitgliedern der Geschäftsführung) und eine Präsentation - eingeladen. Anschließend bekommt man ein Angebot.

Ablauf des Interviews

Intwerviews mit den Beratern sind strukturierter und standardisierter als mit den Partnern.

Ablauf: Interviewer stellt sich vor, Bewerber stellt sich vor (CV ab Abitur ist zu empfehlen). Danach ca. 4 Mini-Cases.

Interview-Fragen

Gefragt ist sowohl bei den Beratern als auch bei den Partnern vor allem Fachwissen. Von BWLern wird verlangt, dass sie eine "ad hoc"- Definition von Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanzierung und Cash Flows abgeben können. Darüber hinaus wird Fachwissen von den eigenen Studienschwerpunkten abgefragt. Insgesamt waren die Cases sehr abwechslungsreich. Logiktest, Brainteaser, Marktabschätzungen, als auch Markteintrittsfälle waren dabei. Kann man alles sehr schön mit dem Buch von squeaker.net "Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Unternehmensberatungen" üben!

Einblicke und Insider-Tipps

Theorie aus der Uni wiederholen, Fallstudien üben. Wichtig ist trotz allem, dass die Chemie stimmt. Also immer motiviert an die Fragen rangehen, Freude ausstrahlen und aktiv Lösungsalternativen anbieten.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren