Erfahrungsbericht

Universität Konstanz (BA Physik)

Hochschule

Universität Konstanz

Titel des Studiengangs

BA Physik

Standort

Konstanz

Zeitraum

Oktober 2008 - Juli 2011

Fachrichtung

Naturwissenschaften

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

3

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

2

Networking

2

Career Services

3

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

3

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

PRO:

  • uebersichtlich
  • schoene Gegend, direkt am Bodensee
  • Ausland (Schweiz) gleich nebenan

CONTRA:

  • evtl. zu klein

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Ich wuerde meine Bachelor in Physik wieder an der Universitaet Konstanz studieren (aus oben genannte Gruenden).
Was man fairer Weise allerdings auch sagen muss: Ich habe mich dazu entschieden meinen Master an einer groesseren Univeritaet zu absolvieren, da man an einer solchen Universitaet mehr Auswahlmoeglichkeiten hat. Fuer den Master ist dies auch sinnvoll, je nachdem in was fuer einem Themenbereich man sich spezialisieren moechte. Fuer den Bachelor spielen diese Ueberlegungen allerdings erst mal keine Rolle, da die Grundlagen in jeder Universitaet gleich unterrichtet werden (sollten).

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

Die Physik hat mich schon in der Schule interessiert, was auch mit meinem damaligen Physiklehrer zusammen hing. Fuer mich war klar, ich auf jedenfall studieren wollte, und zwar etwas Naturwissenschaftliches, auch im Hinblick auf den spaeteren Job. In Frage kam Mathe oder Physik. Ich habe mich letztendlich fuer die Physik entschieden, wegen den vielen verschiedenen, interessanten Themen.
Die Universitaet Konstanz mit ihrem exzellenten Ruf und gleichzeitig familiaeren Umgebung (nur insgesamt ca. 10000 Studierend) hat mich von Anfang an ueberzeugt.

Studiengang

Zum Studienprogramm im Fach Physik im Bachelor- Studiengang laesst sich nicht viel sagen. Da dies ein Studiengang ist, auf dem zu erlernendes Wissen stets auf vorhandenes Wissen aufbaut, bleibt nicht mehr all zu viel Wahlmoeglichkeiten. Der Bachelorstudiengang unterscheidet sich deshalb nicht grossartig von Universitaet zu Universitaet.
Eine erwaehnenswerte Besonderheit des Studiengangs BA Physik an der Uni Konstanz ist die Zusammenlegung von experimenteller und theoretischer Physik, mit jeweils zwei anwesenden Professoren (theoretischer und experimenteller Professor). Dies ist meiner Meinung nach sehr Sinnvoll, da dadurch jedes Thema zeitgleich von der theoretischen als auch von der experimentellen Seite durchleuchtet werden kann.
Die Dozenten an der Universitaet Konstanz sind sehr kompetent. Ausserdem ist das Betreuungsverhaeltnis (Verhaeltnis von Dozenten zu Studierenden) ueberragend.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Bei der Universitaet Konstanz handelt es sich um eine Campusuni. Alles ist also innerhalb von wenigen Minuten zu erreichen.
Die Physik ist fuer den Bachelor Studiengang hervorragend ausgestattet. Es sind Materialien aller Art vorhanden fuer Experimente etc.

Die Studentenschaft

Studierende

Auch wenn die Internationalitaet an groesseren Universitaeten sicherlich hoeher ist, so trifft man doch auch auf Austauschstudenten.
Prinzipiell passt an die Uni Konstanz jeder Student, der vielleicht auch nicht unbedingt an eine grosse Uni will und das familiaere Umfeld schaetzt.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Sudiengebuehren wurden in Baden-Wuerttemberg mittlerweile abgeschafft. Zu zahlen sind jedes Semester also nur der Solidaritaetsbeitrag etc.
Sonstige kosten bzgl. des BA Studiums sind i.d.R. nicht zu erwarten. Man benoetigt auch keine eigenen Lehrbuecher, da die Uni Konstanz eine hervorragende Bibliothek hat, in der Lehrbuecher in ausreichender Stueckzahl vorhanden sind

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Es gibt einige Stipendien an der Universitaet Konstanz. Jedoch weiss ich darueber zu wenig um eine zuverlaessige Einschaetzung zu geben.

Kostenfrei
registrieren