Erfahrungsbericht

Uniwersytet Jagiellonski (Euroculture)

Hochschule

Uniwersytet Jagiellonski

Titel des Studiengangs

Euroculture

Standort

Kraków

Zeitraum

Oktober 2008 - Februar 2009

Fachrichtung

Sprach-, Kulturwissenschaften, Sozial-, Geisteswissenschaften

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

4

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

5

Networking

4

Career Services

3

Unternehmenspartnerschaften

3

Austauschprogramme

5

Unterkunft

2

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Gerne wieder!

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

Haniel-Stiftung

Die Hochschule

Studienwahl

Euroculture kann man an verschiedenen Universitäten in Europa studieren, darunter z.B. auch die Universität Göttingen und die University of Groningen. Ich habe mich für ein Studium an der JU entschieden weil die Uni ein gutes Ansehen in Polen und Europa hat und sehr viel Wert auf Internationalität legt.

Studiengang

Das Studium ist in drei Semester gegliedert: 1. Kernkonzepte der europäischen Gesellschaft, Politik und Kultur 2. Vertiefung + Research und 3. Forschungsseminar + Abschlußarbeit.

Am Ende des zweiten Semesters lädt das Euroculture-Netzwerk zu einem IP-Seminar (Intensive Programme) ein und zwischen dem zweiten und dem dritten Semester ist ein zehnwöchiges Praktikum eingeplant.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die Ausstattung der Hochschule unterscheidet sich stark je nach Fachbereich. Englischsprachige Studiengänge sind größtenteils mit hohen Studiengebühren verbunden während polnische Studienprogramme kostenfrei sind. Das spiegelt sich in der Ausstattung einzelner Gebäude wieder. Der Campus Przygorzaly zum Beispiel ist allgemein schlechter ausgestattet als das "Centre for European Studies" in der Garbarska Straße.

Die Studentenschaft

Studierende

Die JU Krakau ist sehr international geprägt. Speziell Studenten der Fachrichtung European Studies kommen aus der ganzen Welt.

Voraussetzung für den interdisziplinären Studiengang Euroculture war ein Studium der Geistes- oder Sprachwissenschaften. Viele meiner Kommilitonen haben eine Sprache, Geschichte oder Politkwissenschaften studiert. Diese fachlichen und kulturellen Unterschiede empfand ich als große Bereicherung.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Im Vergleich zu vielen anderen polnischen Städten sind die Lebenshaltungskosten in Krakau sehr hoch.

Weitere Einblicke

Kostenfrei
registrieren