Erfahrungsbericht

Universität Augsburg (Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre)

Hochschule

Universität Augsburg

Titel des Studiengangs

Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre

Standort

Augsburg

Zeitraum

Oktober 2012 - Juli 2015

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

3

Gesamtbewertung

3

Ansehen der Hochschule

3

Ausstattung der Universität

3

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

2

Networking

1

Career Services

2

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

2

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • Sehr gute Finance-Spezialisierung
  • Große Vielfalt der Spezialisierung

CONTRA:

  • Ersten 3 Semester sehr aussiebend
  • Überfüllte Hörsäle

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Das BWL Studium in Augsburg ist ein wirklich interessantes Studium, was zwar sehr Mathe lastig ist, allerdings damit gute Vorbereitung auf Jobs in der Finanz-Richtung bietet. Wenn man von den Knebeleien in den ersten 3 Semestern absieht und sich einmal durchgebissen hat, würde ich es jedem weiterempfehlen.

Empfehlung

Schaut echt einfach mal an einem Tag unter dem Semester im Sommer (Bis Ende Juli) die Uni und die Stadt an und ihr werdet den Charme von der Campus Uni und Augsburg als Stadt direkt spüren

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

BWL war für mich schon immer der deutliche Favorit. Augsburg ist es auf Grund der nahen Lage zu München und der schönen Stadt-Atmosphäre geworden. Besonders die Altstadt und die historischen Viertel Augsburgs haben es mir damals angetan. Somit war die Entscheidung zwischen dem stressigen München und Augsburg für mich leicht getroffen.

Studiengang

Aufbau des Bachelors ist meiner Ansicht nach etwas grenzwertig, jedoch vermutlicher Weise an anderen Unis nicht groß anders. In den ersten 3 Semestern wird hart ausgesiebt (nach dem 3. noch knapp 300 von anfangs 1000 Studenten). Erste und einzige Hürde ist das Bestehen von 6 aus 14 Klausuren nach dem 2. Semester. Falls dies nicht geschafft wird, kann es mit dem in den ersten 3 Semestern identischem Studium der VWL noch einmal versucht werden und dann nach dem 3. wieder zu BWL wechseln. Allgemein ist BWL in Augsburg sehr Mathe-lastig. Viel Mathe und Statistik machen so nach Aussagen der Universität den Bachelor of Science aus.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Ausstattung der Räume mit Beamern ist überall gegeben. Interaktive Whiteboards sind kaum vorhanden. Lernecken gibt einige, diese sind jedoch vor/in den Klausurenphase stark frequentiert. In der Bibliothek kann man jeden Tag (Außer Sonntag) bis 24 Uhr lernen. Ansonsten gibt es vor allem im Sommer viele schöne Sitzecken auf dem gesamten Campus verteilt.

Die Studentenschaft

Studierende

Vor allem für Mathe afine Studenten perfekt gemacht.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Semesterbeitrag=96€ pro Semester (Inkl. Ticket für Tram, Bus, Bahn)

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Deutschland-Stipendium wird durch Universität vergeben.

Kostenfrei
registrieren