Erfahrungsbericht

Maastricht University (International Business)

Hochschule

Maastricht University

Titel des Studiengangs

International Business

Standort

Maastricht

Zeitraum

August 2009 - Juli 2012

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

4

Networking

4

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

4

Karierremöglichkeiten

4

Austauschprogramme

5

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Ich kann den Bachelor in International Business nur wärmstens weiterempfehlen. Die gesamte Zeit habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Das Lehrangebot ist qualitativ hochwertig, die Ausstattung der Uni überdurchschnittlich im Vergleich zu deutschen Universitäten. Des Weiteren hat mich die Möglichkeit eines Auslandssemesters begeistert, bei dem man bestens von der Uni unterstützt wird.

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

Die Universität Maastricht bietet mit Bachelor International Business eine qualitativ hochwertige Ausbildung, die in internationalen Vergleichen immer wieder hervorragend abschneidet, zu einem sehr fairen Preis. International Business verbindet die Grundlagen der BWL mit einer internationalen Ausrichtung. Nach meinem Abitur, war mir klar, dass ich einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften absolvieren wollte. Ich wurde an der Universität Mannheim, Universität Köln und der Universität Maastricht angenommen. Letztenendes habe ich mich für die Universität Maastricht entschieden auf Grund der internationalen Ausrichtung und der hervorragenden Lehrbedingungen. Hier lernt man in kleinen Gruppen von 12-15 Leuten im Problem-Based-Learning Stil. Das bedeutet, dass man von Anfang an sehr viel Gruppen- sowie Projektarbeiten durchführen muss. Der Bachelor in International Business ist demnach ein sehr interaktiver Studiengang, was mich sehr angesprochen hat.

Studiengang

Der Bachelor in International Business lehrt einem die Grundlagen der BWL. Demnach sind die Fächer in den ersten beiden Jahren festgelegt. Sie beinhalten Themen wie Strategy, Supply Chain Management, Finance und Accounting. Das Lehrpersonal ist teils eher theoretisch ausgebildet, hat oftmals aber auch praktische Erfahrung in der Wirtschaft gesammelt. Der gesamte Studiengang ist sehr praktisch ausgerichtet. Oftmals werden Case Studies bearbeitet und die Theorie an großen, internationalen Firmen angewendet. Im dritten Jahr ist ein Auslandssemester vorgesehen. Hier kann man sich frei aussuchen in welches Land an welche Uni man möchte. Die Universität Maastricht hat ausgezeichnete Partnerunis in der ganzen Welt. Die bisherige Leistung entscheidet ob man einen Platz an seiner Wunschuni erhält. Des Weiteren ist im dritten Jahr die Möglichkeit der Wahl eines Schwerpunkts gegeben. Das bedeutet, dass man seine Ausrichtung spezifizieren kann. Ich habe mir von mehr als fünf Schwerpunkten wie Supply Chain, Marketing oder Finance, den Schwerpunkt Strategie ausgesucht und war hiermit sehr zufrieden.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die Studienbedingungen an der Uni Maastricht sind hervorragend. Nicht nur in meiner Bewerbungsphase habe ich mir mehrere Unis in Deutschland angesehen, sondern auch später als ich mal Freunde besucht habe. Immer wieder ist mir aufgefallen, dass die Uni Maastricht nicht nur mit deutschen Privatunis konkurrieren kann, sondern oftmals sogar besser ausgestattet ist. Das Unigebäude ist ein altes Kloster, was viel Charme versprüht. Innen ist alles auf dem neuesten Stand. Alle Räume sind mit neuester Computertechnik ausgestattet (PCs, Beamer etc). Viele Drucker, sowie Kopierer sind vorhanden. Außerdem gibt es eine Bibliothek, die viel Platz zum lernen bietet und ebenfalls sehr gut ausgestattet ist. Desweiteren hat man Zugriff auf eine Online Bibliothek, die keine Wünsche offen lässt.

Die Studentenschaft

Studierende

Die Studentenschaft ist international. Der Großteil der Studenten sind Niederländer und Deutsche. Darüberhinaus gibt es aber Studenten aus der ganzen Welt. Ich habe Leute aus Südamerika, Nordamerika aus Australien oder den Philippinen kennengelernt. Die Studentenschaft der Uni Maastricht ist durch Diversität und Internationalität geprägt.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Die Studiengebühren der Uni Maastricht belaufen sich auf 1600 Euro im Jahr, was meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis widerspiegelt.

Kostenfrei
registrieren