BiTS - Business and Information Technology School (Sport & Event Management)

(4.19/5)   8 Votes

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Unterm Strich hat die BiTS meine Erwartungen erfüllt. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt und kann die BiTS mit einem guten Gewissen empfehlen. Der direkte Kontakt zu den Professoren und die starken Ressorts wie z.B. dem Campus Symposium, bei dem unter anderem schon Bill Clinton, Kofi Annan oder Tony Blair waren, sind meiner Meinung nach die größten Vorteile der BiTS

Bildergalerie

2 Bilder Auf die Bilder klicken, um die gesamte Fotostrecke anzusehen

Pro

Kontakt zu den Professoren, Laureate Netzwerk, Campus Flair, Double Degree Optionen

Contra

Die Stadt Iserlohn, Studiengebühren, Freizeitmöglichkeiten, Parkmöglichkeiten

Allgemeine Informationen

Hochschule BiTS - Business and Information Technology School
Stadt İserlohn
Website http://www.bits-iserlohn.de/
Studienbeginn März 2008
Studienende April 2011
Titel des Studiengangs Sport & Event Management
Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften - BWL
Studiensprache Deutsch, Englisch

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

Die Besonderheit des Studiengangs Sport & Event Management (B.Sc.) besteht aus der vorteilhaften Fächerkombination Sportmanagement und Eventmanagement. Das Studiums ist kompakt und praxisorientiert aufgebaut, es besteht die Möglichkeit sich zu optional zu Spezialisieren (Soccer, Fashion, Equine) und beinhaltet interessante Forschungsprojekte. Zudem ist das Studium mit einem integrierten Auslandssemester, englischsprachigen Lehrveranstaltungen, der Möglichkeit zu einem Double Degree und einem optionalen Summer Course an der Real Madrid International Professional School sehr international ausgerichtet.
Darüber hinaus hat mich das Konzept mit kleinen Kursen und dem direkten Kontakt zu den Dozenten und Professoren überzeugt.

Ansehen der Hochschule
 

Studiengang

Der Studiengang Sport & Event Management (B. Sc.) ist ein 6-semestriges Programm, welches man optional auch mit einem weiteren Abschluss (Double Degree) in sieben Semester absolviert werden kann. Die ersten drei Semester beinhalten Sport, Event und Betriebswirtschaftliche Grundlagen und werden durch Praxisprojekte, Soft-Skill Fächern und Business Englisch abgerundet. Das vierte Semester ist ein verpflichtendes Auslandssemester, welches an einem der vielen Partnerhochschulen aus dem Laureate Netzwerk oder einer anderen „Wunschhochschule“, wie bei mir NUS in Singapur, absolviert werden darf. Im fünften und sechsten Semester spezialisiert man sich. Man muss 5 „Elective Modules“ wählen, wobei 2 aus dem Sport & Event Bereich verpflichtend sind. Ich wählte z.B. „Sport Markets“, „Event Processes“, „Marketing“, „Entrepreneurship“ und „Controlling“.
Die Professoren und Dozenten haben alle einen Praxisbezug. Entweder lehren die Professoren 2 Tage und sind weiterhin in der Wirtschaft tätig, oder die Veranstaltung wird direkt von Gastdozenten aus der Wirtschaft gehalten.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Der Campus der BiTS liegt direkt am Seilersee Iserlohn, ca. 35 km südlich von Dortmund. 2009 wurde der Campus in einem bundesweiten Wettbewerb zum drittschönsten Campus Deutschlands gewählt. Das Gebäude, in dem sich die Seminarräume und Bibliothek befindet, war früher eine britischen Kaserne, welche im Jahr 2000 umfangreich renoviert wurde. Das die Räume der BiTS mit Beamern, Whiteboards, und weiteren notwendigen Lernutensilien ausgestattet sind, darf von einer privaten Hochschule erwartet werden. Insgesamt herrscht ein sehr angenehmen Klima.

Ausstattung der Universität
 

Die Studentenschaft

Studierende

Ich studierte Sport & Event Management (B.Sc.) um meine Leidenschaft des Sport später einmal zu meiner Profession zu machen. Die Kommilitonen kommen ca. zur Hälfte aus dem Sauerland und zur anderen Hälfte aus ganz Deutschland. Das Niveau ist gut, jedoch ausbaufähig.

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?
 
Alumni-Aktivität
 
Networking
 

Anmerkungen zum Campus und Campus-Leben

Auf dem Campus werden eine Menge Aktivitäten Angeboten. Man kann sich in vielfältige studentische Initiativen (z. B. Vereinsberatung, Hochschulradio) engagieren, Sport in der eigenen Sporthalle treiben oder jeden zweiten Mittwoch Abend in der Hochschuleigenen Party Location "B7" feiern.
Die Verpflegung der Studenten erfolgt über einen eigenen Kiosk in der Hochschule, sowie einer großen Mensa, welche jeden Wochentag von 12:00 - 14:00 geöffnet hat und Gerichte ab 2,30 EUR bis 3,80 EUR anbietet.

Services und Angebote

Karriere-Service

Der Career Service wird stetig ausgebaut. Sowie Personell, als auch das dazugehörige und notwendige Netzwerk in die Wirtschaft. Es gibt unter anderem exklusive Vorträge von Leuten aus der Wirtschaft (McDonalds, Grey Worldwide, Red Bull, Porsche Consulting,..) sowie Stipendiaten Programme. Eingebunden ist zudem der BiTS Alumni Club, welcher durch häufige Events den Kontakt zur Hochschule und deren Studierenden beibehält. Es besteht darüber hinaus ein Patenprogramm, welches vorsieht, dass Alumni dem akademischen Nachwuchs beratend zur Seite stehen.

Career Services
 
Unternehmenspartnerschaften
 
Karierremöglichkeiten
 
Austauschprogramme
 

Kosten und Gebühren

Für die Bachelor Programme zahlt man zurzeit 699 EUR im Monat. Das macht ca 4.200 EUR pro Semester. Insgesamt kostet das Studium ca. 22.000 EUR, darin enthalten sind die Studiengebühren(21.000 EUR), Verwaltungsgebühr für das Auslandssemster (300 EUR), die einmalige Einschreibegebühr (495 EUR) und der Aufnahmentest (75 EUR). Nicht enthalten sind die Studienentgelte für das Auslandssemester, da dieses an der jeweiligen Hochschule zu leisten ist. Anzumerken sei noch, dass die Studienentgelte jeweils um die Inflationsrate (ca. 1,2 %) pro Semester angehoben werden.

Die Lebenshaltungskosten belaufen sich in Iserlohn auf ca. 600 - 700 EUR.

Preis-Leistungs-Verhältnis
 

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Zur Finanzierung der Studienentgelte gibt es einige Modelle. Diese sind unter anderem ein Bildungskredit mit günstigen Zinsen (zurzeit 3,6%) in Kooperation mit der Sparkasse Iserlohn, Stipendien Programme auf die man sich nach dem 1. Semester mit entsprechend guten Leistungen und weiterem Engagement in der Hochschule bewerben kann und regelmäßige Informationsveranstaltungen zu den gängigen Stiftungen ( Konrad-Adenauer-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung, ...).

Kursgröße
 

Angebotene Sprachen

Deutsch (60%)
Englisch (40%)

Studienberatung

Die BiTS bietet für Studieninteressierte regelmäßig Informationstage an, fährt auf die großen Messen und veranstaltet ca. alle 3 Monate Campus-Days, bei denen man 2 Tage "probe" studieren kann.

Mich hat die Kombination der Fächer Sport & Event sowie der direkte Kontakt zu den Dozenten dazu motiviert an der BiTS anzufangen.

Qualität der Studienberatung
 
Qualität der Professoren
 
Studiengang
 
Wissenschaftlicher Standard
 

Weitere Einblicke

Soziale Verantwortung
 

Websites

Die Stadt

Stadtbericht

Die Stadt Iserlohn ist wohl das größte Übel an der Sache. Die Stadt ist nun wirklich nicht sehr attraktiv, jedoch lässt es sich dort trotzdem gut leben. Die Mieten und sonstigen Preise für die Lebenshaltungskosten sind vergleichsweise tief. Feiern, Shoppen und Relaxen sollte man jedoch in Dortmund oder Düsseldorf.

Bewertung Stadt
 


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen