Universidad Autónoma de Madrid (Wirtschaftswissenschaften)

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Die Erfahrung die ich in Madrid gemacht habe möchte ich nicht missen. Ich empfehle jedem die Möglichkeit zu ergreifen und ein Auslandssemester einzulegen. Ganz egal in welchem Land. (Ich empfehle mein Lieblingsland Mexiko.)

Was ich anders machen würde:

1. Mehr Fächer auswählen die mir spaß machen als die, die anerkannt werden.
2. Mehr Feiern und Leute kennenlernen, statt lernen. (Aber: dafür kann ich jetzt aber Spanisch fließend Sprechen und Schreiben)
3. Mehrere Städte besuchen.
4. Ein Monat vor Unibeginn hinfahren.
5. Zwei und nicht ein Semester in Spanien verbringen.


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen