Erfahrungsbericht

FernUniversität Hagen (Wirtschaftswissenschaften (Master))

Hochschule

FernUniversität Hagen

Titel des Studiengangs

Wirtschaftswissenschaften (Master)

Standort

Hagen

Zeitraum

September 2010

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - allgemein

Bewertung von

squea...

Gesamtbewertung

Preis-Leistungs-Verhältnis

4

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Ja, kenne auch keine FernUni, die mir solche Flexibilität gibt.

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Die Hochschule

Studienwahl

Ich lerne von zu Hause aus, muss keine Vorlesungen besuchen.
Die Fernuni-Hagen verpflichtet mich während des gesamten Bachelor Studiums ganze drei Mal für jeweils ein Wochenende nach Hagen zu kommen. Ansonsten gibt es keine Präsenzveranstaltungen deren Teilnahme Pflicht ist.

Es ist zwar ein sehr hoher Aufwand, aber durchaus neben dem Job möglich und bei Arbeitgebern sehr anerkannter Abschluss.

Studiengang

Vor den Klausuren werden dann Mentoriate angeboten. Außerdem kann man auf den Webseiten der Uni altes Material finden, in Papier- und Videoform. Auf einer Chatseite kann man sich mit den Kommilitonen austauschen.
Flexibilität bei der Semesterplanung, Tageszeiten, parallel zum Vollzeitjob.
Studiere von Spanien aus. Lebe und arbeite dort. Die Fernuni schickt mir das Material mit der Post.

Der Anspruch ist ziemlich hoch und die Klausuren ziemlich hart.

Services und Angebote

Weitere Einblicke

Interessante Information

Im ersten Semester schwimmt man. Gib dir Zeit, dich einzugewöhnen und selbstständig zu arbeiten. Was man erreichen will, das erreicht man auch. Die Selbstorganisation muss überdurschnittlich sein, teilweise höher als an anderen Unis.

Kostenfrei
registrieren