Universität Hohenheim (Wirtschaftswissenschaften mit ökonomischen Wahlprofil)

(5/5)   1 Votes

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Als Fazit kann ich die Universität Hohenheim empfehlen. Die Vorlesungen sind zum großen Teil interessant, man hat Gestaltungsfreiheit was die Vorlesungen angeht und einige Professoren sind sehr renommiert. Als kleinen negativ Punkt würde ich die sehr harte Notenvergabe benennen. Ein Studium an der Universität kann ich aber aufjedenfall empfehlen.

Allgemeine Informationen

Hochschule Universität Hohenheim
Stadt Hohenheim
Studienbeginn Oktober 2011
Studienende Februar 2015
Titel des Studiengangs Wirtschaftswissenschaften mit ökonomischen Wahlprofil
Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften - BWL, Wirtschaftswissenschaften - VWL, Wirtschaftswissenschaften - allgemein, Wirtschaftsingenieur, Informatik, Wirtschaftsinformatik

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

Ich war schon immer sehr an wirtschaftliche Themen interessiert. Während des Abiturs sind mir Fächer die nahe am Thema BWL oder VWL lagen leicht gefallen. Dies lag sicher daran, dass mich die Themen sehr faszinierten. Darum war schon sehr früh für mich klar, dass ich ein Studium der Wirtschaftswissenschaften beginnen möchte.
Die Entscheidung an die Universität Hohenheim zu gehen ist mich nicht sehr leicht gefallen zumal ich auch Zusagen von anderen guten Universitäten erhalten habe. Ich hab mich dann jedoch für Hohenheim entschieden weil die Universität einen guten Ruf hat und außerdem wollte ich nicht zu weit von Zuhause wegziehen da mir mein Freundeskreis sehr wichtig ist.

Ansehen der Hochschule
 

Studiengang

Der Programmaufbau in meinem Studiengang „Wirtschaftswissenschaften mit ökonomischen Wahlprofil“ ist zu meiner großen Freude breit aufgestellt. So besuche ich zum Beispiel auch sozialwissenschaftliche Vorlesungen. Im Hauptstudium werden immer noch BWL und VWL Fächer belegt, darüber hinaus gibt es drei Wahlpflichtkurse. Dies ermöglicht mir mein Studium auf meinem Interessenschwerpunkte hin auszulegen.
Die Professoren die ich habe sind zum großenteil gut. Es gibt ja immer den ein oder anderen Professor mit dem man als Student nicht so gut zurechtkommt, das ist bei mir nicht anders. Aber wir haben auch bekannte Professoren wie zum Beispiel Herrn Prof. Burghof und Herrn Prof. Hachmeister die im Finance Bereich, in Deutschland durchaus bekannt sein dürften. Es ist natürlich toll Vorlesungen von, in der Fachwelt anerkannten und geschätzten Professoren, besuchen zu können.

Die Vorlesungssäle sind häufig gut besucht, je nach Fach besuchen circa 100-400 Studenten die Vorlesungen. Manche Vorlesungen werden auch aufgezeichnet und die Studenten können sie sich von zuhause aus angucken, dies mindert natürlich die Zahl der Studenten die in den Hörsaal kommen.
Neben den Vorlesungen besteht die möglichkeit sich zum Beispiel in einer Studentischen Beratungsunternehmung zu engagieren. Hierfür muss man sich schriftlich bewerben, leider habe ich auf meine Bewerbung keine positive Antwort erhalten.

Die Praxisrelevanz der Vorlesung würde ich als durchschnittlich ansehen. Ich habe, da ich bisher nur in Hohenheim studiert habe, keinen anderen Vergleich aber ich wünsche mir schon manchmal etwas mehr Praxisbezug. Die Ausstattung der Hochschule ist ebenfalls, vermutlich ehr durchschnittlich.
Als negativ würde ich an Hohenheim sehen das die Notenvergabe wirklich sehr hart ist. Es ist extrem sehr eine 1 in einer Klausur zu schreiben und auch 2en müssen hart erarbeitet werden.


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen