Erfahrungsbericht

Steigenberger Hotel (Buchhaltung, Marketing)

Unternehmen

Steigenberger Hotel

Job-Titel

Unternehmen/ Job

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Juli - September 2001

Position

Job

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Das Klima innerhalb des Hotels hat mir sehr gut gefallen.

CONTRA:

  • Mir fällt nichts ein.

Gesamtfazit

Ich würde auf jeden Fall noch einmal dort hingehen. Das Praktikum war wirklich super und ich würde es jedem weiter empfehlen.

Beschreibung der Arbeit

Ein normaler Arbeitstag fing um 9 Uhr an und dauerte bis 17 Uhr. Aber es gab auch Wechselschichten wie in jedem Hotel, die allerdings eher selten waren. Jedes Wochenende hatte ich frei. Während der 2 Monate des Praktikums verbrachte ich je zwei Wochen in der Verwaltung, der Direktion, der Rezepttion und auch der Animation. Meine Aufgabenbereiche waren sehr vielfältig, aber neben Buchhaltung und Marketing war vor allem die Kundenbetreuung sehr wichtig. Die Aufgaben waren sehr verschieden und daher auch unterschiedlich herausfordernd.

Atmosphäre

Die Atmosphäre hat mir sehr gut gefallen. Die Kollegen waren in allen Abteilungen sehr nett und haben einem viel gezeigt. Es wurden keine Unterschiede zwischen den Mitarbeitern gemacht und wir alle waren ein echt gutes Team.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Menschen, die offen sind und sich gerne mit Menschen umgeben, sind wichtig für die Arbeit im Hotel. Desweiteren sollte man sich schnell in neue Situationen zurecht finden können und ein spontaner Mensch sein.

Empfehlung

Darüber habe ich keine weiteren Informationen. Am besten ist es sich direkt bei der Direktion des Steigenberger Hotels auf Gran Canaria zu bewerben. Diese Bewerbung sollte schriftlich und bereits ein Jahr vorher erfolgen, da die Praktikumsplätze sehr begehrt sind.

Branche

Tourismus

Unternehmens-Bereich

Sonstige Dienstleistungen

Das Interview

Erfolgreich?

Ja

Ablauf des Interviews

Es gab kein Auswahlgespräch aufgrund der Entfernung. Die Bewerbung fand nur schriftlich statt und es wurde ein Praxissemestervertrag der Uni gefordert. Dann gab es ein Telefongespräch um weitere Details abzuklären

Kostenfrei
registrieren