Erfahrungsbericht

Deutsche Industrie und Handelskammer Japan (Mitgliederservice)

Unternehmen

Deutsche Industrie und Handelskammer Japan

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Tokyo

Zeitraum

April - September 2014

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

Gesamtfazit

Ich hatte eine wirklich tolle Zeit bei der AHK in Japan.

Beschreibung der Arbeit

Ich habe Events mit gestaltet und war in der Vorbereitung involviert. Beispielsweise musste ich Die Namensschilder der Teilnehmer gestalten, Fragen beantworten, und habe aktiv in der Koordination mitgewirkt. Die Events waren dabei alle sehr unterschiedlich. Es gab beispielsweise Seminare zu Fragen des Steuer- oder Arbeiterrechts, ein Spargeldinner, diverse Cocktailparties u.ä. gute Englischkenntnisse sind dabei die Voraussetzung.

Durchschnittliche Arbeitszeit

10 - 17 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Es arbeiten hauptsächlich Deutsche und japanische Festangestellte Japaner bei der AHK. Die Atmosphäre ist sehr ruhig und man arbeitet meist in kleinen Vierer Teams. In den Großraumbüros ist es erstaunlich ruhig, da Japaner es nicht schätzen, wenn man laut redet. Die Einarbeitung findet meist durch einen vorherigen Praktikanten oder einen Mitarbeiter statt. Im allgemeinen sind die Kollegen auch bei Fragen alle sehr geduldig.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Kommunikationsstärke ist ein Muss. Man sollte außerdem Lust auf verschiedene Unternehmensevents haben. Der Job beinhaltet viel Routinearbeit. Man sollte Konzentrationsfähig sein und sich auf die japanische Kultur einlassen können.

Empfehlung

Die Stellen sind i.d.R auf der Homepage von AHK ausgeschrieben. Ein Bewerbungsgespräch vor Ort in Japan ist ein Pluspunkt in der Bewerbung, normalerweise wird das Interview sonst telefonisch durchgeführt, wenn man nicht bereits vor Ort ist. Japanischkenntnisse sind kein Muss, aber ein Plus.

Branche

Handel

Unternehmens-Bereich

Organisation/Verwaltung

Kostenfrei
registrieren