ABB (kaufmännisches Projektmanagement)

(0/5)   0 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Job
Unternehmen: ABB
Stadt: Mannheim
Position: Projektleiter
Beginn oder Zeitraum: Dezember 1992 - Oktober 2000

Erfahrungsbericht Zusammenfassung ABB

Gesamtfazit

Interessante Projekte, die alle kaufmännischen Funktionen abdecken (u.a. Einkauf, Personal, Controlling & Finanzen),
aber: starkes Controlling;
entspanntes Arbeiten, solange Projektergebnis im Soll.
Möglichkeit, andere Länder zu besuchen

Pro
interessante Projekte
vielfältige kaufmännische Aufgaben
teilweise Reisen zu Projekten vorort
Contra
teilweise umfassendes Reporting
punktuell stark schwankende Belastung
Hauptfokus liegt auf Controlling
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

bei diesem Unternehmen im Maschinen-/Anlagenbau waren kaufmännisches und technisches Projektmanagement fachlich getrennt, es wurde aber im Team zusammengerarbeitet.
Schwerpunkt: Vertrags-Know How, Projektcontrolling, Abstimmung von Projektplan mit Milestones und Zahlungseingängen, Rechnungstellung und -überwachung, Budgetierung und Reporting

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 - 50 h

Karrieremöglichkeiten

Möglcihkeit, grössere Projekte im In-/Ausland zu übernehmen, Projektmanagement-Kompetenz auch von Vorteil für andere Branchen, Auftsieg zum Gruppen-/Abteilungsleiter mit Führungsaufgaben möglich, auch internationale Karriere möglich

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - ABB

Atmosphäre

sehr gute Arbeitsatmosphäre, alle Tools zum Arbeiten vorhanden, inkl. Intranet mit speziellen Anwendungen (u.a. CRM, Felder- und Schadenmanagement),
sehrr gute Unterstützung beim Thema Schulungen

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

"Unternehmer im Unternehmen", kosten- und profitorientiert, disziplinierte Arbeitsweise, gute Belastbarkeit, u.U. Bereitschaft zu Reisen, auch ins Ausland,
"Big Picture" - Mentalität, Fähigkeit umfassende Vertrage zu lesen und Passagen zu verinnerlichen, gute kaufmännische Kenntnisse, Projekt Management Skills, je nach Projekt Fremdsprachenkenntnisse, SAP-Erfahrung vorteilhaft

Empfehlung

BWL-Studium und Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch, Spanisch) vorteilhaft, Seminare und Trainings zum Projektmanagement sind ein Plus, ebenso Erfahrung im Umgang mit SAP-Anwendungen.

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Bewertung des CEO
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Maschinen- und Anlagenbau

Unternehmens-Bereich

Sonstige Dienstleistungen

Die Stadt

Stadtbericht

gute Mischung aus attraktiven Shopping-, Freizeit-/Nightlife- und Restaurantangeboten, Wohnqualität in den Quadraten etwas ausbaufähig, bessere Wohngegenden, aber höhere Mieten: Oststadt, Neuostheim, Feudenheim, Ilvesheim, Lindenhof.
gute Verkehrsanbindung insbesondere im City - Radius
Nähe zu Heidelberg mit sehr schönem Umland, u.a. Bergstrasse/Odenwald

Location Tipp

schöne Cafés/Restaurants: in den Arkaden am Wasserturm
zur Erholung: Luisenpark
Nightlife: Tiffany (Innenstadt)
Kultur: Nationaltheater Mannheim
Events: SAP-Arena mit Konzerten, Eishockey, Handball, sehr gut zu erreichen mit öffentlichen Verkehrsmittel
Romantische Ausflüge: Heidelberg (Schloss), Weinheim, Schwetzingen (Schloss mit Schlosspark), Odenwald

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Einstiegsposition

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Übernahme nach BA-Studium

Ablauf des Interviews

s.o.

Interview-Fragen

s.o.

Einblicke und Insider-Tipps

Gute Vorbereitung zum Unternehmen und Fachbereich, Anforderungsprofil muss vorliegen, Profil verstehen. Nur Gespräche mit Vertretern/Vorgesetzten aus der fachabteilung oder Geschäftsbereich führen, keine reinen Personalergespräche.
Fragen vorbereiten, Schwerpunkte auf erforderliche Skills legen, mit Referenzen


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Maschinen- und Anlagenbau

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen