UBS (Equity Capital Markets)

(0/5)   0 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: UBS
Stadt: London
Position: Summer Analyst
Beginn oder Zeitraum: Juni - August 2013

Erfahrungsbericht Zusammenfassung UBS

Gesamtfazit

Ein summer internship bei einer Großbank ist eine tolle Möglichkeit mehr über Investment Banking zu lernen und die verschiedene Bereiche besser kennenzulernen. Allerdings sollte man sich auf einen stressigen und arbeitsintensiven Sommer einstellen.

Pro
Gute Atmosphäre, freundliche und junge Kollegen
Einwöchiges Intensivtraining
Steile Lernkurve
Möglichkeit andere IBD Bereiche kennenzulernen
Contra
Hohe Arbeitsbelastung
Mittlerer Dealflow (aufgrund von Reputation der Bank und Sommerloch)
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

- Mitarbeit im Orgination Team sowie auf dem Syndikat
- Mithilfe bei der Erstellung von diversen Pitchbooks für Börsengänge und weiteren Kapitalmaßnahmen
- Analyse der After Market Performance verschiedener UBS Deals
- Evaluierung der Nachfrage und tatsächlicher Allokation vergangener Börsengänge
- Erstellung von Teach-ins über verschiedene Kapitalmaßnahmen (IPOs, Bezugrechtsemissionen, Kapitelerhöhungen etc.)
- Erstellung von Listen potentieller Investoren für bevorstehenden Börsengängen

Durchschnittliche Arbeitszeit

80 - 100 h

Karrieremöglichkeiten

Nach dem Praktikum wird in der Regel ein Full Time Offer als Analyst ausgesprochen. Nach 3 Jahren Analyst besteht die Möglichkeit auf Beförderung zum Associate.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - UBS

Atmosphäre

Die Atmosphäre war sehr freundlich und Kollegen waren gerne bereit, verschiedene Themen näher zu erklären. Es wurde allerdings erwartet, dass ein hohes Arbeitspensum zeitgemäß bearbeitet wurde und die Atmosphäre war dadurch durchaus stressig.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Eine hohe Arbeitsbereitschaft ist sehr wichtig, da das allgemeine Arbeitspensum sehr hoch ist. Des Weiteren sollte man fähig sein gut unter Druck zu arbeiten und verschiedene Aufgaben zum gleichem Zeitpunkt abarbeiten zu können. Man sollte sich zudem nicht zu Schade sein auch stupide Aufgaben zügig und detailgetreu abzuarbeiten.

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 

Branche

Finance - Banken, Finance - Investment Banking


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Banken

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen