Erfahrungsbericht

capgemini (Hochschulmarketing)

Unternehmen

capgemini

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Stuttgart

Zeitraum

November 2017 - Juli 2018

Position

Werkstudent:in

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

3

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

3

Unternehmenskultur

5

Image

4

Work-Life-Balance

4

Gehalt

1.200 € (Monat)

PRO:

  • tolle Unternehmenskultur
  • wertschätzender Umgang
  • flache Hierarchien
  • Übernahme von Verantwortung

CONTRA:

  • Gehalt mittelmäßig
  • Marke Capgemini nicht sehr bekannt

Gesamtfazit

Ein tolles Unternehmen für einen Werkstudentenjob oder ein Praktikum! Man lernt wirklich sehr viel und hat die Möglichkeit sein Netzwerk auszubauen und lernt interessante Persönlichkeiten kennen.

Beschreibung der Arbeit

Ich war Hochschulmanagerin bei Capgemini. Capgemini hat zwei Personalabteilungen: eine in München und eine in Stuttgart. Meine Aufgabe war es, ein provisorisches HR am Standort Stuttgart aufzusetzen, was langfristig ein Selbstläufer werden sollte. Das Projekt war komplett meins und es war mir überlassen, wie ich das Ganze anging. Ich setzte mich mit allen Hochschulbetreuern zusammen, machte eine "Bestandsaufnahme" der bisherigen Recruitingaktivitäten an den Hochschulen und Universitäten und gab Ideen für neue Möglichkeiten, Studenten für Capgemini zu begeistern. Ich organisierte viele Events selbständig und war auch bei diversen Messen dabei, um den Studenten Erfahrungen aus erster Hand mitzugeben. Die Aufgaben an sich waren spannend, weil man viel Kontakt mit verschiedenen Kollegen hatte aber auch mit verschiedenen Unis und Hochschulen sowie deren Fachschäften. Auf Dauer war die Tätigkeit Aber natürlich kognitiv unterfordernd, weil man wirklich nur am Organisieren und Koordinieren war. Für eine bestimmte Zeit eine ganz tolle Erfahrung, langfristig nichts für jeden!

Durchschnittliche Arbeitszeit

17 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Es gibt viele verschiedene Karrierewege, je nach Schwerpunkt. Man kann eine Projektmanagementkarriere, eine Business Analyst Karriere, eine Software Architekt und eine Software Engineering Karriere anstreben und je nachdem unterscheiden sich die Steps. An sich dauert es im Schnitt 3 Jahre bis man auf den nächsten Grade aufsteigt

Atmosphäre

Sehr sehr wertschätzend. Ich hatte bei Capgemini nie das Gefühl "nur Studentin" zu sein, sondern war immer voll eingebunden, habe viel Verantwortung bekommen, durfte bei großen Meetings auch selbst kleine Vorträge halten und hatte immer das Gefühl, dass man die "Sichtbarkeit" auch für Studenten förderte. In Stuttgart bekam man Subventionsgutscheine für die Kantine. Sonstige Anreize gab es für Studenten eigentlich nicht.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Tatsächlich viele verschiedene Persönlichkeiten. Es gab eine riesige Anzahl an sehr introvertierten Persönlichkeiten, genau so gab es aber auch einige, die eher extrovertiert waren. Eine gewisse Offenheit mitzubringen ist mit Sicherheit von Vorteil und wenn man kommunikationsstark ist, kommt dies immer gut an. Hohe Strukturiertheit und Ausdauervermögen sind sehr gerne gesehen.

Branche

Consulting - IT Consulting

Weitere Details zum Gehalt

Entlohnung für Werkstudenten sehr gut! Als Masterstudenten bekam man zwischen 13 und 17 Euro

Schalte über 4.000 authentische Erfahrungsberichte aus dem Consulting frei

Dauert nur ein paar Sekunden und kostet nichts 🚀

Noch kein Mitglied?

Jetzt kostenfrei registrieren

Bereits Mitglied?

Welche Beratung passt zu mir?

Unternehmensbewertungen von Bewerber:innen und Mitarbeitende

Wie bereite ich mich am besten vor?

Aktuelle Cases und Interviewfragen der großen Unternehmensberatungen

Wie viel kann ich verdienen?

Gehaltsspannen für deinen Consulting-Einstieg

Wie hebe ich mich ab?

Exklusive Erfolgsgeheimnisse für deine Zusage
Kostenfrei
registrieren