Erfahrungsbericht

zeb consulting (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

zeb consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2004

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Kurze Online-Bewerbung und anschließende Anforderung der gesamten Zeugnisse (alles elektronisch - sehr angenehm); Einladung zu Gesprächen (ca. 4 Wochen später)

Ablauf des Interviews

3 Gespräche:

Das erste mit einer Personalreferentin über Lebenslauf und Motivation.
Anschließend zwei Fallstudien mit zwei verschiedenen Partnern von zeb/. Diese waren im Gegensatz zu meinen bisherigen Erfahrungen in Beratungsunternehmen eher theoretischer Natur.

Interview-Fragen

Die Klassiker im Lebenslauf-Gespräch: Warum erst Ausbildung? Warum gerade zeb/? Was hat das Auslandsstudium gebracht?

Die Fallstudien, wie erwähnt, eher theoretisch: mit dem Controlling Partner über Fristentransformation und Arbitragekonzepte diskutiert. Wie verdient die Bank eigentlich ihr Geld? Verschiedene Controlling-Ebenen diskutiert.

Der "Strategische Neuausrichtung" - Partner hat eher den Makro-Ansatz abgefragt: Welche bestandsgefährdenden Risiken bestehen für eine Bank/ Was macht eine Bank anders als Industrieunternehmen? Speziell auch: Depot a- Management-Fragen.

Einblicke und Insider-Tipps

Recht großer Theorie-Teil - kann man sich sicher besser drauf vorbereiten als ich das getan habe. Besonders auch mal an die eigene Bankausbildung zurückdenken (sofern vorhanden). Das hat mir sehr geholfen (besonders Wertpapiergeschäft - depot a aber auch Orga/Controlling-Wissen)

Feedback des Unternehmens

Recht spät (eine Woche danach). Sehr ausführlich und von einem der Partner. Angenehmes Gespräch

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren