Case Study Beispiel Consumer Goods: Boy's und Girl's Windeln

(4.38/5)   11 Votes

Der folgende Case aus dem Bereich Consumer Goods stammt aus einem Vorstellungsgespräch bei der Boston Consulting Group. Wir bieten dir diese Case Study auch als Download an.

Die Case Study:
Unser Klient, ein großer Konsumgüterproduzent, brachte vor einigen Jahren Boy's & Girl's Windeln auf den Markt. Marktforschungsergebnisse zeigten, dass die Konsumenten, vornehmlich Mütter, sehr angetan waren vom neuen Produkt. Dennoch wurden die Boy's & Girl's Windeln zugunsten von Unisex-Windeln wieder eingestellt. Wie erklären Sie sich das?

Der Lösungsweg gibt in erster Linie einen Einblick in den Ablauf eines typischen  Case Interviews  bei Unternehmensberatungen. Es gibt nie eine einzige richtige Antwort – der Weg ist das Ziel. Mach dir Gedanken, wie du an die Fallstudie herangegangen wärst, bevor du dir die Lösung am Ende der Seite ansiehst.

Karriere trotz Krise: So kriegst du DEN Job

In unserem 100-Seiten starken Insider-Magazin mit Schwerpunkt "Bewerbung in Zeiten von Corona" zeigen wir dir, wie du dich jetzt aus der Masse der Bewerber abhebst. Mit Insider-Tipps von Recruitern. !!! Zum Insider-Special !!!

Case Study Download

Hier kannst du die Case Study für deine Sammlung herunterladen.


Zum Download der Case Study 

Lege mit deiner Consulting-Bewerbung den Grundstein für deine Karriere und meister jeden Consulting Case mit Bravour

Du willst deine Consulting-Bewerbung optimal ausrichten und dich ausführlich auf dein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Mit unserem Ratgeber kommst du deinem Ziel, in die Unternehmensberatung einzusteigen, ein gutes Stück näher: "Bewerbung bei Unternehmensberatungen – Consulting Cases meistern"

Case Study Beispiel: Strategie zur Lösung

Natürlich fehlt dir hier eine Vielzahl an Informationen. Es wird nicht von dir verlangt, mit detailliertem Wissen über die verschiedensten Märkte, Produkte und Unternehmen ins Gespräch zu gehen. Was von dir gefordert wird ist, dass du weißt, an welchen Stellen dir Informationen fehlen, und dass du gezielt nach diesen fragst, um den Case zu lösen.

Um strukturiert zu analysieren, wo die Ursache des Problems liegt, eignet sich das Konzept der Value Chain nach Porter. Die Value Chain Analyse untersucht – wie der Name schon vermuten lässt – die Prozesse entlang der Wertschöpfungskette. Du analysierst also die Prozesse Beschaffung, Produktion, Marketing & Vertrieb, Distribution und Service. Lass den Interviewer deinen Gedanken folgen: 

- "Um herauszufinden, warum die Boy's & Girl's Windeln vom Markt genommen werden mussten, möchte ich gerne eine Analyse der Wertschöpfungskette durchführen. Ich möchte die Prozesse für Boy's & Girl's Windeln miteinander vergleichen, um zu sehen, in welchem Unterschied der Problemfaktor liegt."

  1. 1
  2. 2
  3. weiter »

Inhalt

  1. Einleitung: Beispiel Case: Windeln
  2. Case Study: Vorgehensweise & Lösung

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen