Einblicke

Insider Interview: Bewerbung bei Strategy&

(4.4/5)   7 Votes

Im Insider Interview erzählt uns PwC Strategy&, wie wichtig Case Studies sind und ob sich die Wahrnehmung der Beratung verändert hat.

Christine Rupp ist Recruiting Partnerin für Deutschland, Österreich und die Schweiz und Teil des Management Teams bei Strategy&.

Welche Eigenschaften sollte ein neuer Mitarbeiter mitbringen, um in Ihrem Unternehmen glücklich und erfolgreich zu werden?

Wir suchen Kandidaten, die das richtige Standing sowie eine Persönlichkeit entwickelt haben, in sich ruhen, aber gleichzeitig auch ehrgeizig und voller Power sind. Wir wollen sehen, welcher Mensch und Charakter hinter einer Bewerbung steckt. Neben einer exzellenten akademischen Ausbildung empfehle ich jedem, der in die Beratung einsteigen will, möglichst viel praktische Erfahrung bei renommierten Adressen im In- und Ausland zu sammeln.

Wann sollte man sich definitiv nicht bei Ihnen bewerben?

Lassen Sie mich lieber sagen, wann man sich unbedingt bei Strategy& bewerben sollte: Mich überzeugen Kandidaten, die begeistern können und bei denen ich mir sofort vorstellen kann, dass sie dies auch bei meinen Kunden schaffen. Die Kandidaten müssen ihre Motivation deutlich machen können und klare Antworten auf die Fragen haben: „Warum in die Beratung, warum gerade zu uns und warum sollen wir Sie nehmen?“

Nennen Sie uns Dinge, die Sie im Vorstellungsgespräch positiv überraschen und etwas, das Ihnen in schlechter Erinnerung bleibt:

Sehr wichtig sind für mich Authentizität, Sympathie und Natürlichkeit. Wir wollen sehen, welcher Mensch und Charakter hinter einer Bewerbung steckt. Ich persönlich finde es gut, wenn ein Kandidat auch mal kontert und selbstbewusst seine Position vertreten kann. Negativ bleibt in Erinnerung, wenn Kandidaten nicht vorbereitet sind oder nur Standard-Fragen und -Antworten abspulen.

Welche außergewöhnlichen Situationen haben Sie mit Bewerbern erlebt?

Ich mache durchaus auch mal ein Rollenspiel und lasse die Kandidaten offensichtlich „unsinnige“ Fälle bearbeiten. Wenn ein Kandidat sich hier selbst treu bleibt und auch kontert, dass beispielsweise ein Absatz von Luxusgütern im Hochland von Bolivien vielleicht wirklich keinen Sinn ergibt, ist das für mich ein sehr wichtiger Aspekt. Denn neben der sauberen Strukturierung von Fallstudien sind im Kundenumgang auch immer gesunder Menschenverstand und persönliches Rückgrat gefragt.

Hat sich etwas im Recruiting verändert seit Strategy& ein Teil von PwC ist?

Nein, es hat sich im Recruiting seit dem Zusammenschluss nichts geändert. Wir sind Teil des PwC-Netzwerks, aber das Recruiting in beiden Unternehmen läuft unabhängig voneinander. Wir haben die gleichen Erwartungen an unsere Bewerber wie vor dem Zusammenschluss und auch unsere Auswahlprozesse sind identisch geblieben. Kandidaten, die den Bewerbungsprozess erfolgreich durchlaufen, erhalten einen Anstellungsvertrag bei Strategy&.

Hat sich die Wahrnehmung von Strategy& bei ihren Bewerbern gewandelt?

Wir hören immer wieder von Bewerbern, dass die Wahrnehmung der neuen Marke Strategy& positiv ist. Natürlich musste der neue Name von den Bewerbern zunächst „neu“ wahrgenommen werden. Die Kandidaten mussten verstehen, dass sich das vormals bekannte Unternehmen Booz & Company mit PwC zusammengeschlossen hat, aber immer noch eine eigenständige Unternehmensberatung innerhalb des Netzwerks ist.

Gehören Case Studies zu jedem Interview dazu und wie ausschlaggebend sind sie?

Das Bewerbungsverfahren bei Strategy& beinhaltet bis zu fünf Auswahlgespräche; ein Interview erfolgt in englischer Sprache und in allen Interviews werden Case Studies behandelt. Auf diese Weise werden die analytischen Fähigkeiten sowie Kommunikations- und Argumentationsfähigkeiten und das Auftreten der Kandidaten geprüft.

Welche Dinge reizen Sie heute an Ihrem Job?

Mich reizt an der Arbeit bei Strategy& die Tatsache, an den spannendsten Themen gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten zu können. Nach dem Zusammenschluss zwischen Strategy& und PwC ergibt sich für mich persönlich aktuell die Chance, ein vollständig neues Unternehmen mitzugestalten – dies ist eine tolle Aufgabe.

Jetzt mehr über PwC Strategy& erfahren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden