Erfahrungsbericht

Guangdong University of Finance & Economics (International Business and Management Studies)

Hochschule

Guangdong University of Finance & Economics

Titel des Studiengangs

International Business and Management Studies

Standort

Guangzhou

Zeitraum

Februar - Juni 2014

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

4

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

5

Alumni-Aktivität

3

Networking

5

Career Services

2

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

3

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Wer ein Abenteuer sucht und den Mumm hat ein Land zu besuchen, das vollkommen andere kulturelle Hintergründe hat und eine Universität mit mehr als 12.000 Studenten (wobei keine Handvoll nicht chinesisch ist) ist bei der GDUFE genau richtig. Man lernt eine der größten chinesischen Städte kennen und muss sich notgedrungen jeden Tag neuen Aufgaben stellen. Dadurch jedoch entwickelt man sich täglich weiter und nimmt gewiss Erfahrungen mit, welche einem ein Leben lang erhalten bleiben und auch, besonders für die berufliche Zukunft, sehr hilfreich sein können.

Art des Studiums

Bachelor

Förderprogramm

Guangdong University of Finance & Economics

Die Hochschule

Studienwahl

Dadurch, dass die Universität sich erst seit wenigen Jahren gen Westen öffnet ist man auf dem Campus als Austauschstudent eine Außergewöhnlichkeit. Dies merkt man auch am Verhalten der chinesischen Mitstudenten, da man von allen Seiten neugierig angeschaut wird und sich einigen Fragen stellen muss. Jedoch sind einem alle stets offen und freundlich gegenüber getreten und es war kein Problem schnell Freunde zu finden. Wenn man sich mit der chinesischen Kultur im vornherein auseinander gesetzt hat weiß man was einen ungefähr erwartet und bekommt die Möglichkeit ein Land und seine Menschen kennen zu lernen wie es an einer anderen chinesischen Universität mit mehreren internationalen Studenten nicht möglich gewesen wäre.

Studiengang

Als Austauschstudent habe ich an Kursen der International School teilgenommen, die alle auf Englisch unterrichtet wurden. Dabei war die Belastung des Studiums für einen Studenten, der auf Englisch in den Niederlanden studiert hat, sehr gut zu bewältigen, da das Sprachlevel höher ist. Insgesamt wurden die Kurse durch schriftliche und mündliche Examen, Präsentationen und Gruppenarbeiten bewertet. Besonders in den Gruppenarbeiten wird einem der kulturelle Unterschied bewusst, da eine vollkommen andere Herangehensweise zwischen europäischen und chinesischen Studenten vorherrscht. Wenn man sich jedoch der kulturellen Unterschiede bewusst ist, kann man so gut wie jegliche Meinungsverschiedenheiten lösen.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Insgesamt merkt man der Universität an, dass sie sich erst seit kurzem versucht zu öffnen. Jedoch wird man, besonders dadurch, allzeit sehr gut behandelt und alle Belange werden umgehend bearbeitet. Insbesondere die sehr bürokratischen Anforderungen der chinesischen Behörden wurden umgehend erfüllt. Dadurch wurde es einem ermöglicht das ganze Land mit all seinen Schönheiten kennen zu lernen und einen abschließend positiven Eindruck mit zurück nach Europa zu nehmen.

Die Studentenschaft

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

-

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

-

Kostenfrei
registrieren