Erfahrungsbericht

Bahlsen (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

Bahlsen

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2012

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

Schwierigkeit der Bewerbung

2

Bewerbungsprozess

1.) schriftliche Bewerbung
2.) Vorstellungsgespräch
3.) kurzes Telefonat

Ablauf des Interviews

Das Gepsräch wurde von zwei Mitarbeitern betreut: eine Mitarbeiterin aus der Personalabteilung und eine aus der Abteilung, für die man sich beworben hat. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es dann auch schon los... Vom eigenen Werdegang zunächst über schulische und studienfachbezogene Leistungen bis hin zu familiären Fragen.

Interview-Fragen

Es wurden auffällig viele Fragen zu familiären Hintergründen gestellt, z.B.:
- Wie sind Sie aufgewachsen?
- Sind Sie Ihrem Vater oder Ihrer Mutter ähnlicher und warum?
- Wie würden Ihre Geschwister Sie beschreiben?
- Welches Lehrer konnten Sie in der Schule gut leiden und welchen weniger?

unternehmensspezifische Fragen:
- welche Marken führen wir im Hause Bahlsen und wofür stehen diese?
- Wie wäre die Marke Bahlsen, wenn sie ein Mensch wär? (männlich/ weiblich? Job? Auto? Familie?)
- Wir bieten Messino in zwei verschiedenen Größen/ Verpackungen an. Welchen Grund könnte das haben?

Kostenfrei
registrieren