EPFL École Polytechnique Fédérale de Lausanne

(4.5/5)   6 Votes
Organisation EPFL École Polytechnique Fédérale de Lausanne
Wann?

Ablauf des Interviews

Die Bewerbung fuer das Erasmus-Programm
verlief unkompliziert ueber das Erasmus-Buero
an der TU Dresden, indem ich die Formulare
ausgefuellt habe.
Ein Vorstellungsgespraech oder aehnliches
brauchte ich nicht, weil sich niemand sonst fuer
die EPFL interessiert hat.

Zusaetzlich musste ich mir einen Betreuer fuer
mein Semesterprojekt suchen. Dafuer habe ich
mich auf der Homepage ueber die Lehrstuehle
informiert. Als naechstes habe ich die beiden
Lehrstuehle, die mich am meisten interessierten,
angeschrieben, indem ich mich selbst sowie
meine Plaene fuer das Auslandsemester kurz
vorgestellt habe. Daraufhin bekam ich die
Zusage und konnte anfangen.


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen