Erfahrungsbericht

Zeppelin Universität zwischen Wirtschaft Kultur Politik (Bewerbung Bachelor)

Unternehmen

Zeppelin Universität zwischen Wirtschaft Kultur Politik

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Hochschule

Standort

Friedrichshafen

Zeitraum

2017

Position

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Gesamtbewertung

5

Bewerbungsprozess

Im ersten Schritt bewirbt man sich mit einem schriftlichen Anschreiben sowie tabellarischen Lebenslauf sowie einem ausgefüllten Fragebogen. Der Fragebogen beinhaltet auch recht exotische Fragen. Die Antworten darauf sollten nicht gestellt sondern natürlich wirken.

Daraufhin wird man zu einem Bewerbungswochenende eingeladen. Alle Bewerber übernachten in einer Jugendherberge. Macht euch keine Sorgen, das macht Spaß! Am eigentlichen Bewerbungstag finden dann verschiedene Einzelinterviews, ein Gruppencase, ein Mathe- sowie ein Englischtest statt. Während des ganzen Prozesses bewerten sowohl Professoren, Externe als auch Studenten die Bewerber.

Die Uni gibt sich wirklich sehr viel Mühe für das Bewerberwochenende!

Interview-Fragen

Die Inteviews sind berühmt dafür recht direkt zu sein, man wird ein wenig "gegrillt". Habt keine Angst davor, sondern seid schlagfertig. Überlegt euch für euren Lebenslauf z.B. vorher ein paar mögliche kritische Rückfragen. Ihr seid ein halbes Jahr auf einer amerikanischen High School gewesen und hattet im Englisch-Abi trotzdem keine 15 Punkte? Seid darauf gefasst, dass ihr auf jeden Fall gefragt werdet, was da los gewesen ist ;) Die Prüfer machen das nicht, um euch bloßzustellen sondern wollen sehen, dass ihr sympathisch und schlagfertig argumentieren könnt.

Feedback an das Unternehmen

Ich fande alles einwandfrei!

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL, Wirtschaftswissenschaften - VWL

Art des Studiums

Bachelor

Kostenfrei
registrieren