Erfahrungsbericht

Arthur D. Little (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Arthur D. Little

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

2011

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

4

Rating Interviewee

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Schriftliche Bewerbung samt Lebenslauf, Zeugnissen und Motivationsschreiben per Email. Daraufhin Einladung zum Recruiting-Tag per E-mail. Am Ende des Recruiting-Tages bekommt man eine Zu- oder Absage.

Ablauf des Interviews

Der Bewerbungsprozess war untergliedert in zwei persönliche Gespräche und einen Test. Die Gespräche beinhalteten kleinere Case Studies, die sich fachlich an den Studienschwerpunkten des Bewerbes orientierten, sowie Out-of-the-Box-Fragen und Brainteaser (Marktvolumen von Autoreifen in Deutschland). Der Test umfasste mathematische Aufgaben, Logik-Aufgaben sowie Fragen zu aktuellen Themen der Wirtschaft. Hierzu gehören aktueller DAX-Wert, Umsätze verschiedener DAX-Unternehmen und Absatzzahlen von wichtigen OEMs der Automobilbranche (z.B.BMW).
Nach diesen Gesprächen und dem Test wurde entschieden, welcher Kandidat die nächste Runde bestreiten darf. In der nächsten Runde müssen die Bewerber eine tags zuvor erstelle Präsentation halten. Diese muss ein vorgegebenes Thema beinhalten und wird in englischer Sprache präsentiert.

Interview-Fragen

Nennen sie Kennzahlen der Effizienz einer Produktion. Wie kann man die Effizienz steigern?

Einblicke und Insider-Tipps

Besonderen Wert wird auf die Automobilbranche gelegt.

Feedback des Unternehmens

Kurzes persönliches Feedback. Eher zurückhaltend, ohne wesentliche Inhalte.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren