CPC Unternehmensmanagement (Bewerbung Einstiegsposition)

(5/5)   1 Votes
Organisation CPC Unternehmensmanagement
Position Einstiegsposition
Stadt Stuttgart
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2011
Schwierigkeit der Bewerbung
 
Bewertung des Interviewers
 
Gesamtbewertung
 

Bewerbungsprozess

Nach dem Ausfüllen des Online-Formulars auf der Homepage bekam ich eine E-Mail mit dem Hinweis, einen weiteren Fragebogen auszufüllen um zu sehen "ob ich zum Unternehmen passe".

Ein paar Wochen später bekam ich einen Anruf, der sich als "spontanes Interview" herausstellte, in dem ich zur CPC und zu Projektmanagement befragt wurde.

Danach vergingen wieder ca. 4-6 Wochen und ich erhielt eine Einladung zum Assessment Center in Stuttgart.

Ablauf des Interviews

Am Tag der Anreise ging es gleich los mit einer kurzen Vorstellung der Interviewer und der Bewerber (wir waren zu sechst). Dann wurde ein Mathetest verteilt, für dessen Bearbeitung ca 15 Minuten Zeit war.

Anschließend bekam man die Aufgabe, die es diesen und den folgenden Tag in zwei Gruppen zu bearbeiten galt, das Thema war Prozessmanagement.
Der Case erinnerte mich allerdings eher an ein Planspiel als an ein Assessment Center. Bei der Bearbeitung des Cases spielen die Interviewer die "Kunden" und simulieren so die Reality-Trainings, für die die CPC bekannt ist. Es gibt immer wieder kleinere Unterbrechungen, so dass eine Person bspw. zu einem persönlichen Interview herausgeholt wird oder zur Prüfung der MS Office Kenntnisse etc., so dass etwas Abwechslung in die Prozessbearbeitung kommt.

Am Ende beider Tage gab es eine Zwischen bzw. Abschlusspräsentation und danach bekam man persönliches Feedback, das sehr hilfreich war.

Der erste Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Runde an der Bar, bei der man all seine Fragen an die zahlreichen Consultants stellen konnte.

Interview-Fragen

Die Fragen im Interview beziehen sich auf die eigene Person, warum man ins Consulting möchte und warum zur CPC.

Einblicke und Insider-Tipps

Natürlich bleiben und Interesse an der CPC zeigen.

Man sollte sich vorher ausreichend informieren, ob einem die Unternehmenskultur wirklich zusagt, da sie sich aufgrund der Möglichkeit "Miteigentümer" zu werden, erheblich von anderen UBs unterscheidet.
Beispielsweise werden die Consultants nicht in Hotels, sondern in 3er WGs am jeweiligen Einsatzort untergebracht. Die Einsatzorte konzentrieren sich des weiteren vor allem auf Stuttgart und Bonn.

Feedback des Unternehmens

Am Ende des zweiten Tages bekam man direkt mitgeteilt, ob man ein Angebot bekommt oder nicht. Ich bekam kein Angebot, da sie den Eindruck hatten, dass ich nicht wirklich zur CPC möchte - ich verlor eigentlich schon am ersten Tag der Prozessbearbeitung wie auch in Gesprächen (3er WGs, Stg &Bonn als Einsatzort) das Interesse.

MMn wäre es gut solche Dinge schon vorher zu kommunizieren, um wirklich nur Bewerber einzuladen die sich eine Anstellung bei der CPC vorstellen können. Dabei würden sich die anderen Bewerber den Aufwand und das Unternehmen die Kosten sparen.

Das Assessment Center war trotz allem sehr gut organisiert und die Betreuung sehr intensiv und freundlich. Ich denke, dass ein passender Bewerber bei seinem Berufseinstieg dort sehr gut betreut werden würde.

Branche

Consulting - HR Consulting, Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - HR Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen