Erfahrungsbericht

Neue Leben Lebensversicherung (Bewerbung Trainee)

Unternehmen

Neue Leben Lebensversicherung

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Hamburg

Zeitraum

2011

Position

Trainee

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Trainee

Gesamtbewertung

3

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

3

Gesamtbewertung

3

Bewerbungsprozess

1. Stufe: Schriftliche Bewerbung
Es wurde eine normale schriftliche Bewerbung, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen gefordert

2. Stufe: Interview

Ablauf des Interviews

Es gab ein Interview mit einem Personalreferenten, der Leitung der Fachabteilung und einem Mitarbeiter der Fachabteilung. Die Fragen drehten sich hauptsächlich um den Lebenslauf und das Anschreiben, allerdings wurden auch Fachfragen gestellt. Das Interview fand in einer realtiv lockeren Atmosphäre statt, ohne den Fokus zu verlieren.
Meine Anreise erfolgte per Zug (Kosten wurden übernommen) und der Gesprächstermin wurde unter Berücksichtigung der Reisezeit mit mir abgesprochen.

Interview-Fragen

Im allgemeinen wurden die üblichen Fragen eines Bewerbungsgesprächs gestellt.

Gestellte Fragen:
Selbstvorstellung (quasi Kurzfassung des Lebenslaufs)
Warum haben Sie sich bei uns?
Wie nehmen Sie die neue leben wahr?
Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
Was war bisher der größte Erfolg in Ihrem Leben?
Detaillierte Fragen zum Anschreiben:
Was meinen Sie mit .... genau?

Einblicke und Insider-Tipps

Man sollte sich gut auf die Spezialisierung der neuen leben Vorbereiten (Exklusiver Partner der Sparkassen). Außerdem sollte man auch die Produktpalette kennen, wobei kein spezifisches Wissen für einzelne Tarife abgefragt wird.
Außerdem sollte man sein Anschreiben im Kopf haben und genau wissen, was man mit jedem Satz oder Floskel sagen wollte.

Branche

Finance - Versicherung

Unternehmens-Bereich

Management & Leitung

Kostenfrei
registrieren