EY Advisory and Transaction Advisory Services (Bewerbung Einstiegsposition)

(4.2/5)   4 Votes
Organisation EY Advisory and Transaction Advisory Services
Position Einstiegsposition
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2004

Bewerbungsprozess

Es fanden für den Direkteinstieg als Assistant Assurance insgesamt 3 Gespräche statt.

Ablauf des Interviews

Das erste Gespräch wird mit einer Personalerin geführt. Danach folgen 2 Fachgespräche, in meinem Fall waren das 2 Gespräche mit jeweils einem Partner von E&Y. Die Gespräche dauerten im Schnitt ca. 75min.

Interview-Fragen

Im Personalgespräch wurden viele persönliche Fragen zum Lebenslauf gestellt. Warum man die entsprechenden Entscheidungen getroffen hat, und ob man selbige nochmals so treffen würde, etc.

In den Fachgesprächen wurden u.a. folgende Themen behandelt:

- latente Steuern nach HGB, IFRS und US-GAAP (Was sind latente Steuern, wie setzt man selbige an, wie löst man sie auf, Buchungssätze dazu!)
- Prüfung von Forderungen (Wie stellt man die Rechmäßigkeit einer Forderung und die Einbringbarkeit fest?)
- Inventurdurchführung (Was ist zu beachten, wenn z.B. während der Inventur Mitarbeiter Kisten packen und auf LKWs laden?)
- Goodwill nach US-GAAP und IFRS
- Sarbanes Oxley Act wurde oberflächlich angesprochen
- Konzernkonsolidierungsmethoden (Kapitalkonso-, Schuldenkonso-, Aufwands- und Ertragskonso-, Zwischenergebniseliminierung) und Konzernkonsolidierungsarten (Equity, Quoten-, etc.) wurden angesprochen.

Einblicke und Insider-Tipps

Wert wird neben den fachlichen Stärken vor allem darauf gelegt, dass man die Fragestellungen aus Sicht eines WP beantworten kann, sprich wo liegen die Risiken bei einem Konzernabschluss, wie kann man selbige prüfen und nachweisen. Man sollte selbstsicher auftreten, aber nicht überheblich wirken. Wichtig ist, meiner Ansicht nach, auch ein tadeloses Erscheinungsbild.

Feedback des Unternehmens

Das Feedback kam sehr schnell, innerhalb von 2 Tagen hat man die Zusage.

Branche

Wirtschaftsprüfung

Unternehmens-Bereich

Beratung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Wirtschaftsprüfung

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen