Monitor Group (Bewerbung Einstiegsposition)

(4.2/5)   4 Votes
Organisation Monitor Group
Position Einstiegsposition
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2009

Bewerbungsprozess

Erste Runde: Zwei Interviews.

Danach eventuell zweite Runde mit Vorbereitung von anderen Case-Präsentation nur vor anderen Kanditaten, Berater gucken hierbei nur zu.

Ablauf des Interviews

Anders als gewöhnlich: Man hat 30 min. Zeit Unterlagen zu bearbeiten. Dann kommt Berater rein und bespricht den Case. Alles ausschließlich auf Englisch.Sehr umfangreiche Cases, kaum schaffbar, die drei Fragen alle zu bearbeiten.

Interview-Fragen

Case 1: Da sehr Informationslastig aufgrund der Unterlagen, nur das Grundkonzept: Vertreiber von Autoteilen bekommt Kokurrenz von Internet Anbietern, die sowohl horizontal als auch vertikal aggregiert sind. Wie sehen die Möglichkeiten aus, in diesem Markt sich lgstr. zu positionieren. Sehr quantitativ, da viel mit Datenmaterial gerechnet werden muss. Margenrechnung sehr wichtig.
Case 2; eher strategisch. Pay-TV, der nur abgespeckte Leistung anbietet, will in den Markt eintreten durch günsigere Preise. Erste Aufgabe: Gewinn ausrechnen für die nächsten 3 Jahre. Recht simpel (Umsatz minus Kosten), aber viel Datenmaterial. Hier wurde wie auch im ersten case der Bewerber nach vergleichbaren Situationen in der Realwirtschaft gefragt. Z.B. in diesem Fall Rain-Air.

Dann eher strategische Herangehensweise: Wie werden wohl die anderen Konkurrenten reagieren, wenn so ein neuer Markteintritt erfolgt.

Einblicke und Insider-Tipps

Hier ganz wichtig: Struktur: Dabei i.G.z. anderen Beratungen auch explizit nennen, zb: ich arbeite jetzt mit dem Porter Five Forces Modell oder dem 4P. Explizit die Namen nennen! Insgesamt sehr anspruchsvolle Cases, Überblick behalten, auch mal pausieren beim Denken.

Feedback des Unternehmens

Sehr intensiv und fair.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen