Erfahrungsbericht

Opel (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Opel

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2008

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Die Abwicklung übernimmt Adecco. Hier laufen alle Fäden zusammen und Termine koordiniert. Erst führt man ein Gespräch mit der mit einer Adecco-Mitarbeitern. In relativ lockerer Atmosphäre. Daraufhin hat man ein Gespräch mit der Fachabteilung.
Ca. einen Monat später erhält man dann eine Zu- oder Absage

Ablauf des Interviews

Das erste Gespräch war sehr auf den Lebenslauf fixiert. U.a. wurde gefragt, wie man mit Stress umgeht. Wie man sich im Team verhält (positive und neg. Erfahrungen). Dann folgt ein kleiner Sprachtest auf Englisch. Insgesamt dauert dieses Gespräch etwa 45 Min. Danach wird man zum Termin in die Fachabteilung geschickt. Hier wird die Abteilung näher erläutert, die Aufgaben und nach Erfahrungen gefragt. Die Hälfte des Gespräch war auf Englisch. Die Dauer war etwa 1,5 Stunden.

Interview-Fragen

Verhalten im Team (neg. und pos. Erfahrungen).
Wie man mit Stress umgeht (bsp. einer stressigen Situation nennen)
Wo man sich in 5 Jahren sieht, ob man sich Führungsverantwortung zutraut

Einblicke und Insider-Tipps

Wirklich locker bleiben. Das Klima ist wirklich sehr angenehm.

Feedback des Unternehmens

Nach ca. 3-4 Wochen erhält man eine Zu- oder Absage. Ein AC gibt es nicht.

Branche

Automobilindustrie

Kostenfrei
registrieren