Robert Bosch (Bewerbung Praktikum)

(4/5)   7 Votes
Organisation Robert Bosch
Position Praktikum
Beworben für Praktikum
Wann? 2003

Ablauf des Interviews

Interview mit dem Director Business Development und dem Senior Manager Business Development Zuerst wurden Fragen zu meiner Person gestellt, dann kam der fachliche Bereich und am Schluss wurde konkret über das Praktikum gesprochen. Insgesamt dauerte das Interview ein Stunde. Das Gespräch war sehr angenehm und es wurde hin und wieder auch gelacht.

Interview-Fragen

Zur Person, zb:

- Nennen Sie je 3 Stärken und Schwächen. Warum halten Sie dies für Ihre Stärken?
- Warum wollen Sie den Bereich Strategie in der Industrie und nicht in der Beratung kennen lernen?
- Was machen Sie so in Ihrer Freizeit?
- Was erwarten Sie von diesem Praktikum?


Fachlich:

- Nennen Sie Porter's Five Forces.
- Was war seine Theorie zu hybriden Wettbewerbsstrategien?
- Wie stehen Sie dem gegenüber?
- Was sind die Probleme bei einem Merger?
- Wie kann man diesen Probleme entgegenwirken?
- Was sind die Vorteile?
- Was genau ist unter Synergieeffekt zu verstehen?
- Wie sieht der weltweite Markt für Elektrowerkzeuge aus?
- Wo ist der Markt in fünf Jahren?
- Wie wird sich die weltweite Absatzmenge und der zugehörige Preis entwickeln?
- Wie würden Sie auf die Billiganbieter reagieren?
- Was würden Sie tun, wenn Sie ein Billiganbieter wären?
- Wir haben es jetzt 15:40, in welchem Winkel stehen die Zeiger zueinander?

Einblicke und Insider-Tipps

Man sollte das Unternehmen und den Markt des Unternehmens sehr genau kennen. Zudem sollte man zumindest die grundlegenden Aspekte der Strategieforschung kennen (e.g. P5F). Am besten ausgeschlafen hingehen.

Einige Tage später kam die Zusage. Die Betreuung seither bzgl. der Praktikumsvorbereitung und Wohnungssuche war vorbildlich. Im Buisness Development sitzen nicht die Leute die man in einem Industrieunternehmen erwartet. Ich hatte eher das Gefühl, ich wäre beim Interview einer Beratung. (Tipps und Vorbereitung zum Case-Interview, wie es nicht nur bei Unternehmensberatungen vorkommt: Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Unternehmensberatungen)

Branche

Automobilindustrie


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Automobilindustrie

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen