Erfahrungsbericht

Deutsche Telekom (Bewerbung Trainee)

Unternehmen

Deutsche Telekom

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2005

Position

Trainee

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Trainee

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Nach der Bewerbung folgt zuerst eine Vorauswahl durch eine zentrale Stelle der Telekom.

Bei uns gab es ca. 70-80 Bewerbungen, davon wurden 30 Personen an den Fachbereich weitergeleitet. 7 Bewerber wurden zu einem persönlichen Gespräch eingeladen, weitere 4 zum AC bereits eine Woche später.

Ablauf des Interviews

Das Interview hatte das typische Muster nach dem Ablauf:

- Kurze Selbstvorstellung
- Fragen betreffend Stärken, Schwächen, warum gerade diese Stelle, Warum ist man der richtige Bewerber, Was versteht man unter "Führung" etc. Alle Fragen waren wenig spontan sondern von einem Bogen abgelesen.

Interview-Fragen

Ablauf des AC:

Übung 1: 5 minütige Selbstpräsentation auf deutsch.

Übung 2: Gruppendiskusion (erster Teil) zum Thema Unternehmensgründung. Zwei Teilnehmer übernehmen für jeweils 30 Minuten die Führung des Gesprächs.

Übung 3: "Verhandlungssgespräch". Der Chef ist Projektleiter und man kann den Zeit- und Budgetplan nicht einhalten. Wie bringt man das dem Chef bei. Wichtig hierbei: Keine Fakten dazuerfinden und auf eine Lösung kommen. Versuchen, sich vom Chef nicht aus dem Konzept bzw. zu sehr nervös machen zu lassen.

Übung 4: Vernetztes Denken zu Thema "Wie kann man die Motivation der Mitarbeiter steigern". Dazu sollen bis zu 10 Faktoren in einem bestimmten Modell dargestellt werden und am Ende Lösungsvorschläge zu bestimmten Faktoren wie z. B. "Einkommen" etc. vorgeschlagen werden.
Wichtig: "Kreativität"...

Übung 5: Gruppendiskusion (zweiter Teil). Wieder übernehmen zwei Teilnehmer für 30 Minuten die Führung. Erstellung eines Projektplans, Finanzierung und Vorstellung des Projekts bei der Bank.

Danach Feedback für jeden Teilnehmer.

Einblicke und Insider-Tipps

Man sollte sich nicht verstellen, sondern natürlich und freundlich rüberkommen. Versuchen, die Ruhe zu bewaren, keine Nervosität zeigen.

Inhaltliche Themen zur Position waren kaum nötig.

Spontanität und Einfallsreichtum sind wichtig.

Vorbereitung daher schwierig.

Feedback des Unternehmens

Gut und ausführlich für jeden Teilnehmer.

Branche

Telekommunikation

Kostenfrei
registrieren