Erfahrungsbericht

UBS (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

UBS

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Madrid

Zeitraum

2007

Position

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

Ablauf des Interviews

Das Auswahlverfahren war nicht ohne. Als erstes musste ich einen numerischen Test machen, der Test war im Prinzip ein Standarttest wie man ihn auch im Internet finden kann. Hierzu ist es natuerlich gut vorher ein bischen zu üben(prozente hin und her berechnen, gewichtete durchschnitte,etc..) wichtig natuerlich auch beim test ruhig zu bleiben und die Fragen gut lesen, wenn eine Frage zu schwer ist lieber weg lassen und die nächste machen, da sie nachher sowieso gleich gewertet werden. Ausserdem wird man sowieso nur nervös wenn man bei einer aufgabe steckenbleibt, daher mein Tipp lieber die auslassen bei den man nicht weiterkommt und dann nochmal zum schluss nochmal angucken falls Zeit bleibt. Nach diesem Test hatte ich ein Gespräch mit einer von der Personalabteilung, die Fragen hier waren im Prinzip Standardfragen. Warum UBS, warum Investmentbanking, warum dieses Studium, Stärken/Schwächen, etc...das Gespräch war zum Grossteil auf spanisch, 5 min davon auf Englisch.
Danach hatte ich nochmal einen weiteren Englisch Test, den ich mit den damaligen Praktikanten durchführte. Hier musste ich einen Financialtimes Artikel lesen und zusammenfassen. Eine Analystenempfehlung hören und zusammenfassen, was nicht so leicht war, da sie sehr schnell reden und sie ganz viele Fachbegriffe benutzen. Und noch ein zwei andere Börsennachrichten lesen und zusammenfassen.
Hiernach hatte ich noch zwei Gespräche mit dem Head of Equities und dem Salesdirector. Hier wurden nochmal ein paar Fragen zum Lebenslauf, aber auch fachliche Fragen gestellt. Valuation multiples, was ist eine Beta, DCF, etc..
Es kam auch ein Brainteaser dran, das "Ziegenproblem".

Branche

Finance - Investment Banking

Kostenfrei
registrieren