Erfahrungsbericht

Wirtschaftsuniversität Wien (CEMS/MIM Master in International Management)

Hochschule

Wirtschaftsuniversität Wien

Titel des Studiengangs

CEMS/MIM Master in International Management

Standort

Wien

Zeitraum

September 2019 - Juni 2021

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

3

Networking

3

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

4

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • Topmoderner Campus
  • Reputation - 3Fach Akkreditierung
  • Exzellente Lehre
  • Internationalität der Studenten

CONTRA:

  • Im Bachelor: große Prüfungswochen
  • In den Lernwochen volle Bibliotheken
  • Mensa Essen etwas teuer
  • 7min Gehweg von Ubahn zu Lehrgebäude TC

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

TOP!!!! 100% zu empfehlen. Ich würde definitiv wieder an der WU studieren und werde es nach meinem Master auch vermissen.

Empfehlung

Library Kaffe vor 11 nur 1,50€ :)

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

Wirtschaftsuniversität Wien

Die Hochschule

Studienwahl

Ich habe bereits mein Bachelorstudium in "Internationaler Betriebswirtschaftslehre" an der WU Wien von 2016-2019 absolviert und kannte die WU daher schon vor dem Masterprogramm. Die WU Wien als Wirtschaftsuniversität ist eine sehr angesehene Hochschule, besonders im deutschprachigen Raum. Nicht nur das Kurs-, sondern besonders das Karriere- sowie Freizeitprogramm ist wirklich top (siehe unten mehr bei Ausstattung). Den CEMS Masterstudiengang habe ich konkret gewählt, da es ein englischprachiges Programm mit einem Doppel-Masterabschluss, welches noch dazu an einer öffentlich zugänglichen Uni ohne Studiengebühren in einer der lebenswertesten Städten, ist. Ich musste mich vor dem Master entscheiden, ob ich einen Vollzeit Vertrag unterschreibe und zu arbeiten beginne, ODER mich eben für das Studium entscheide. Im Endeffekt habe ich mich für die Ausbildung entschieden und bereue es bis heute keinen Moment. Mit diesem generalistischen Master stehen mir alle Türen in die verschiedensten Wirtschaftsfachrichtungen offen.

Studiengang

Das Programm umfasst insgesamt 120 ECTS und 2 Masterabschlüsse inkl. Masterarbeit, Skill Seminaren, Grundkursen und Wahlfächern. Fachliche Schwerpunkte kann man bedingt, nämlich durch die Wahlfächer, setzen. Verpflichtend im Programm ist, dass man ein Auslandssemester, sowie ein 10 wöchiges facheinschlägiges Praktikum außerhalb von Österreich absolviert. Das Auslandssemester wird bereits nach der Bewerbungszusage zugeteilt. Hier kann man 10 Präferenzen angeben und wird aufgrund der Leistung im Aufnahmegespräch zugeteilt. Beim internationalen Praktikum erhält man sehr viele Tipps und Stellenausschreibungen direkt vom CEMS Office, meistens von CEMS Partnerunternehmen. Wirkliche Erfahrung muss man vor dem Studium nicht mitbringen, ein Wirtschaftsbachelor mit einem sehr guten Notendurchschnitt dient jedenfalls als gute Basis.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die WU Wien ist top ausgestattet. Der gesamte Campus bietet nicht nur archetektonisch sondern auch studienbedingt eine super Atmosphäre um sich weiterzubilden und gerne dort Zeit zu verbringen. Insgesamt gibt 7 verschiedene Gebäudekomplexe inkl. mehreren Bibliotheken, einem Lehrgebäude, einer Mensa und vielen anderen Essensmöglichkeiten, sowie ein Sportgeböude für die billigen Hochschulkurse. Da der Campus erst 2013 eröffnet hat ist die gesamte Austattung sowie Infrastruktur wirklcih einwandfrei. Zudem ist direkt daneben der Prater Freizeitpark. An der Uni selbst bekommt man Zugriff zu diversen Büchern aber auch online bekommt man einen gratis VPN Zugriff auf diverse Datenbanken wie EBSCO, etc. Die Unterrichtsmaterialien wie Slidedecks, Case Studies und weiteres werden meistens direkt auf die Lernplattform "LEARN" hochgeladen und den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt. Neben gratis mietbaren Projekträumen gibt es mehere offene Lernmöglichkeiten sowie mehrere PC Räume mit der entsprechenenden Infrastruktur zum Drucken, Scannen und am PC Arbeiten.

Die Studentenschaft

Studierende

Der CEMS Club Wien ist eine eigens für die CEMS Masterstudierenden aller Jahrgänge zur Verfüfung stehende Gemeinschaft. Kostenlos kann man hier an Workshops, Firmenbesuche, Skill Seminaren, etc. teilnehmen. Es gibt verschiedene Teams wie "Corporate", "Alumni", "Social" oder "Sports", welche jeweils aus einem "Head of Department" sowie den Membern bestehen, welche zu den Kategorien passende Events für alle CEMS Studenten organisieren. Generell ist die Arbeitssprache Englisch, da die CEMS Kohorten generell sehr international aufgestellt ist. Ich kenne einige Studenten, welche extra für diesen Master nach Wien gezogen sind, weil er eben auf Englisch ist un ein super Studenten- und Firmennetzwerk hat.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Auf der WU generell gibt es keine Studiengebühren, sondern nur ein Hochschulbeitrag von ca. 20 Euro pro Semester. Ansonsten braucht man sich nur sehr wenige Bücher wirklich kaufen, da die meisten Sachen entweder online zur Verfügung stehen oder die Lehrbücher billig in der Bücher-Tauschbörse erwerben kann (und anschließend auch wiederverkaufen). Wien als Stadt zum Leben und Studieren ist einfach top & 100% weiterzuempfehlen: Preis-Leistung besonders beim Wohnen ist wirklich gut, man findet relativ leicht eine Wohnung, WG oder Studentenheim für das jeweilige Budget. Generelle Lebenskosten sind auch sehr leistbar, besonders dafür dass Wien eine Hauptstadt ist. Das Semesterticket für die das gesamte öffentliche Netz kostet im Semester zum Beispiel nur 75€ mit Hauptwohnsitz in Wien.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

An der WU werden besondere Leistungen mit einem Leistungssitpendium in der Höhe von ca. 600-900 Euro ausgezeichnet. Dafür muss man eine gewisse ECTS Anzahl mit einem gewissen Notendurchschnitt erreichen und jeder Student, der die Kriterien erfüllt, bekommt ein Stipedium. Die Höhe des STtipendiums variiert je nachdem wie viele Studenten in einem Studienjahr Anspruch auf das Stipendium haben.

Kostenfrei
registrieren