Erfahrungsbericht

University of Tennessee, Knoxville, Tennessee, USA (College Scholars Program)

Hochschule

University of Tennessee, Knoxville, Tennessee, USA

Titel des Studiengangs

College Scholars Program

Standort

Knoxville

Zeitraum

September 1976 - Dezember 1980

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - allgemein

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

4

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

4

Alumni-Aktivität

3

Networking

3

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

4

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • interdisziplinäre Studiengänge
  • sehr gute Volkswirtschaftslehre
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • wunderschöne Natur

CONTRA:

  • überfüllte Wirtschaftswissenschaften
  • unbekannte Universität
  • keine Zuganbindung
  • zersiedelte Städte

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Für viele Studiengänge kann ich die University of Tennessee empfehlen.

Empfehlung

Gespräche mit den Aufnahme-Professoren lohnen sich, um Vorleistungen anerkannt zu bekommen und individuelle Studiengänge zusammen stellen zu könnnen.

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

Ich hatte gehört, dort würden sich die Professoren mehr um Studenten kümmern als in Deutschland. Natürlich interessierte mich auch die führende Weltmacht, die Kultur und Sprache der Nordamerikaner.

Studiengang

Nach einem Probejahr studierte ich im interdisziplinären College Scholars Program, einem Studiengang für motivierte und selbstbestimmte Studenten. Hier gab es keine Vorgaben für den Bachelor außer dass man sich mindestens einmal im Jahr mit einem Tutor einigt, welche Kurse (Vorlesungen und Seminare) man nehmen würde. Ich musste auch meine Lebens- und beruflichen Ziele formulieren. Dann traute man mir zu, dass ich aus dem rießigen Angebot von Kursen die für mich wichtigen auswählen würde. Mein Mentor Hans Jenssen von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät stellte mir dazu einige Fragen, überließ aber mir weitgehend die Verantwortung für meinen Studiengang.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die Studienbedingungen waren hervorragend: Es gab günstigen Wohnraum in der Näher des schönen Campus, die Kurse waren gut organisiert. Als ein Professor bei den Studenten über einige Quartale nicht ankam, wurde er in der Verwaltung versetzt. Fast alle anderen Lehrkräfte konnten eine persönliche Beziehung zu Studenten aufbauen.

Die Studentenschaft

Studierende

An der University of Tennessee ist für alle Platz. Es gibt hier gute Schauspiele, wo auch Studenten mitmachen können und viele schöne Kammermusik. Über 1000 Studenten kommen von über 30 Ländern.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Die Studiengebühren gehören zu den geringsten in den USA. Auch die Lebenshaltungskosten sind relativ niedrig.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Während meine Eltern mir einen Betrag in Bafög-Höhe überwiesen, konnte ich den Rest durch interessante Jobs wie Student Orientation Assistant und Geiger im Knoxville Symphony Orchestra bestreiten.

Kostenfrei
registrieren