Erfahrungsbericht

Zeppelin Universität zwischen Wirtschaft Kultur Politik (Corporate Management & Economics)

Hochschule

Zeppelin Universität zwischen Wirtschaft Kultur Politik

Titel des Studiengangs

Corporate Management & Economics

Standort

Friedrichshafen

Zeitraum

April 2009

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - VWL

Bewertung von

squea...

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ausstattung der Universität

4

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Schwierige Frage, da TOP-Uni und -Ausstattung gegen provinzielle Lage und schwierige Anschlussmöglichkeiten für meinen BA stehen.

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die ZU bietet vor allem ein interdisziplinäres Studium (Wirtschaft, Kultur und Politik). Die internationalen Partnerschaften sind top, ebenso die Praxisnähe.

Die Uni ist sehr klein, dafür ist die Ausstattung top und es gibt ein sehr sehr gutes Betreuungsverhältnis

Die Studentenschaft

Anmerkungen zum Campus und Campus-Leben

Das Campus-Leben ist trotz schöner Bodensee-Lage eher provinziell.

Weitere Einblicke

Interessante Information

Such dir - neben dem im Curriculum geforderten Wissenschaftscoach - einen studentischen oder Alumni-Coach, der dich genauso begleitet. Viele "Probleme" wiederholen sich, die meisten gehen in der persönlichen Entwicklung ähnliche Schritte durch.

Knüpfe gute Kontakte zu den Verwaltungsmitarbeitern, sie machen dein Leben leichter!

Sei gefestigt! Lass dich nicht von der Coolness und den wahnsinnig interessanten Leuten, die einen CV haben, der drei mal so lang ist wie deiner (kommt vor!), aus der Bahn werfen. Auch die kochen nur mit Wasser.

Pass auf, dass du keinen Höhenkoller bekommst: Noch bist du "nur" Student - das ist noch keine besondere Leistung...
Lebe lieber nach "Talk is cheap" und mach was. Labern is nich.

Wenn du einen klaren MA im Blick hast, dann entwerfe gleich zu Beginn dein Studium diesen Ansprüchen entsprechend... nicht, dass du am Ende abgelehnt wirst, weil dir 5 Credits im Finance-Bereich fehlen..

Bring dich ein! Sieh jede Vorlesung als Netzwerk. Nur wenn jeder mal etwas hingibt, besteht auch nur die Möglichkeit, dass etwas herauskommt. Wer an der ZU angenommen wird, hat auch was zu sagen. Dann tus auch - und zwar genau in dem Maße, in dem du wirklich etwas beizutragen hast.

Am Anfang ist weniger mehr - das erste und zweite Semester ist Kampf. Viele Kurse, viele Fachrichtungen, viele Menschen. Danach wirds etwas spezieller.

Lass dich nur auf ein Studium ein, wenn du mit den Konzepten d'accord gehst.

Lass dich nur auf ein Studium ein, wenn du leidenschaftlich bist und bereit, über deine Schatten zu springen.

Kostenfrei
registrieren