Erfahrungsbericht

Ruhr-Universität Bochum (Diplom-Jurist)

Hochschule

Ruhr-Universität Bochum

Titel des Studiengangs

Diplom-Jurist

Standort

Bochum

Zeitraum

Oktober 2007 - Juli 2012

Fachrichtung

Jura, Rechtswissenschaften

Bewertung von

Jo ha...

Gesamtbewertung

3

Gesamtbewertung

3

Ansehen der Hochschule

2

Studiengang

4

Wissenschaftlicher Standard

3

Ausstattung der Universität

4

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

3

Networking

4

Career Services

3

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

Kursgröße

2

Qualität der Studienberatung

4

Qualität der Professoren

3

Soziale Verantwortung

3

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der RUB. Wenn ich sagen würde "nie wieder" dann eher wegen der Jobperspektive.

Empfehlung

Jura-Feten im HGB

Art des Studiums

Diplom

Die Hochschule

Studienwahl

Aufgrund der Nähe zu meinem Wohnort habe ich mich für die RUB entschieden

Studiengang

Der Studienverlauf wurde leider frisch geändert.

Positiv hervorheben kann man aber die einzelnen Schwerpunktbereiche an der RUB.
Nr. 1 Familie, Vermögen, Verfahren
Nr. 2 Arbeit und Soziales
Nr. 3 Unternehmen und Wettbewerb
Nr. 4 Internationale und Europäische Wirtschaft
Nr. 5 Wirtschaftsverwaltung, Umwelt, Infrastruktur
Nr. 6 Steuern und Finanzen
Nr. 7 Strafverteidigung, Strafprozess und Kriminologie

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Durch die Studiengebühren wurde das ZRS (Zentrale Wissenschaftliche Seminar) als Präsenzbibliothek sehr gut ausgestattet. Dort ist auch ein Zugang zu beck.online und juris für jeden Studenten kostenfrei möglich.

Die Studentenschaft

Studierende

Hier mischt sich das typische Jura-klientel mit dem Ruhrpott. Das Klima ist eigentlich ganz angenehm. Gibt einige unkollegiale Ausnahmen, aber das ist wohl überall so.

Anmerkungen zum Campus und Campus-Leben

Die Mensa ist super. Jedes Gebäude hat noch einen eigenen "Kiosk" mit Brötchen und Kleinigkeiten sowie natürlich Kaffee, teilweise kommt dieser Kiosk an eine kleine Mensa heran. Die Preise sind sehr sehr günstig.

Services und Angebote

Karriere-Service

Es gibt einmal im Semster ein Career Center an dem eine Menge große Firmen und Kanzleien teilnehmen.

Kosten und Gebühren

Studiengebühren wurden an der RUB angeschafft. Der Sozialbeitrag liegt bei ca. 150 €.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Habe ich keinerlei Erfahrungen mit gemacht.

Angebotene Sprachen

Teilweise sehr unangenehm groß. Meistens erledigt sich das aber im Laufe des Semsters.

Studienberatung

Ich empfehle insbesondere Frau Kretschmer. Die ist sehr fit auch was die Anrechnung von Ausbildungen und Vergleichbares angeht.

Weitere Einblicke

Kostenfrei
registrieren