Erfahrungsbericht

Wirtschaftsuniversität Wien (International Management (CEMS))

Hochschule

Wirtschaftsuniversität Wien

Titel des Studiengangs

International Management (CEMS)

Standort

Wien

Zeitraum

September 2018 - Juni 2020

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ansehen der Hochschule

5

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

4

Alumni-Aktivität

4

Networking

4

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

4

Karierremöglichkeiten

5

Austauschprogramme

5

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • Top Studenten
  • Neuer / Digitaler Campus
  • Sehr nette Professoren

CONTRA:

  • Fällt mir ehrlich schwer welche zu nennen

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Für mich war es die perfekte Wahl. Ich würde immer wieder hier meinen Master machen. Die Studenten sind sehr nett, man fühlt sich an der Uni wohl und gut aufgehoben. Das Studium ist sehr interessant. Man hat ständigen Kontakt zu Unternehmenspartnern und kann deshalb sehr viel Praxiserfahrung sammeln. Zusammenfassend würde ich sagen, dass der CEMS Master an der WU Wien ideal ist für jeden der ein internationales Masterstudium mit viel Unternehmenskontakten, einer sehr netten Studentenschaft und zahlreichen Auslandsangeboten (e.g., es gibt zahlreiche exklusive internationale Foren) sucht.

Empfehlung

Bereite dich gut auf die Bewerbungsgespräche für den Master vor.

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

Wirtschaftsuniversität Wien

Die Hochschule

Studienwahl

Sehr internationaler Studiengang; Networkingmöglichkeiten mit anderen Studierenden und Unternehmen; Sehr ansprechende und interessantes Kursangebot; Freie Wahlmöglichkeiten bei den Fächern (es gibt nur sehr wenige Pflichtfächer, z.B. Strategie, Marketing, Finance, Management Practice); wunderschöne Stadt

Studiengang

Sehr strukturiertes curriculum; Kursauswahl besonders gut mit viel Unternehmenskontakten (Praxisrelevanz is gegeben), Viele Kurse beinhalten das bearbeiten von echten Unternehmensfallbeispielen.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Sehr neuer Campus; sehr digital; neuausgestattetes Bibliotheksgebäude; Gebäude wurden von unterschiedlichen Star-Architekten gebaut; Campus liegt direkt neben dem grünen Prater

Die Studentenschaft

Studierende

Sehr international; Studierende sind sehr freundliche; hohe Einsatzbereitschaft der Studentenschaft; Es werden zahlreiche Events organisiert, das heißt man kann sofort soziale Kontakte knüpfen; Gerade die Events, die vom CEMS Club organisiert werden sind legendär, der CEMS Club Vienna wurde zahlreiche male als aktivster Club der community prämiert.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Studiengebühren: Sehr gering (nur ÖH Beitrag €20,20), ansonsten fällt nur eine einmalige Anmeldegebühr an und einmalige Kosten für das Blockseminar (das man an jeder Uni die am CEMS Programm teilnimmt absolvieren kann); Sonstige Kosten: Wohnungskosten sind verhältnismäßig niedrig, sonstige Lebenshaltungskosten entsprechen iner deutschen Großstadt

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Es gibt ein Leistungsstipendium; Viele Studierende arbeiten neben dem Studium, dies ist zeitlich sehr gut möglich

Kostenfrei
registrieren