Ludwig-Maximilians-Universität München (Jura/Staatsexamen; Politikwissenschaft/Bachelor)

(4.2/5)   4 Votes

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Es dauert ein bisschen, bis man sich zurechtfindet, aber man kann in München auf jeden Fall eine Menge Spaß und Erfolg haben. Das Studienangebot ermöglicht es jedem, deutlich über seinen Tellerrand hinaus Veranstaltungen zu besuchen bzw. sich zu spezialisieren. Von den D
Defiziten bei der Ausstattung abgesehen kann man ein Studium in München demnach nur empfehlen!

Empfehlung

Rechtzeitig über Anmeldefristen usw. informieren. Augen offen halten. Ausprobieren!

Pro

München, Angebot

Contra

Ausstattung

Allgemeine Informationen

Hochschule Ludwig-Maximilians-Universität München
Stadt München
Website http://www.lmu.de
Studienbeginn September 2009
Studienende September 2014
Titel des Studiengangs Jura/Staatsexamen; Politikwissenschaft/Bachelor
Fachrichtung Jura, Rechtswissenschaften, Sozial-, Geisteswissenschaften
Studiensprache Deutsch, Englisch

Art des Studiums

Staatsexamen

Die Hochschule

Studienwahl

Jura wollte ich schon immer studieren und da man als Münchner bereits eine "Elite-Uni" vor der Tür hat, stand die Entscheidung für die LMU schnell fest. Die Politologie habe ich nachträglich in mein Studienprogramm mit aufgenommen, da ich mich im Rahmen meines Studiums des öffentlichen Rechts auch sehr mit Bereichen der Politikwissenschaften zu beschäftigen hatte und ich persönlich zu dem Ergebnis kam, das Bachelor-Studium der PoWis zusätzlich zum Jura-Studium stämmen zu können. Da auch das Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der LMU hervorragende Bewertungen vorweisen kann, konnte ich mich somit übrigens völlig problemlos zum Doppelstudium am der LMU einschreiben.

Studiengang

Das Jura-Studium in München hält noch am klassischen Ziel des Staatsexamens fest. Das hat zur Folge, dass man noch nicht Module aus Vorlesung und Pflichtübung mit gemeinsamer Klausur besucht - wie es im PoWi-Studium der Fall ist - sondern eine Reihe Vorlesung mit unterschiedlicher Wichtigkeit sowie den klassischen Prüfungszielen: kleine Scheine (Grundkurse), große Scheine (VÜs) sowie Grundlagen- und Schwerpunktseminare.
Die Uni München bietet die wohl deutschlandweit größte Auswahl an Schwerpunktbereichen. Bei 9 verschiedenen Themen zwischen Rechtsgeschichte und Völkerrecht wird wohl jeder fündig, der es soweit geschafft hat.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Überfüllte Hörsäle, ein langsames
, kompliziertes und veraltetes Intranet und ein vollkommen renovierungsbedürftiges Gebäude gehören auch an der Uni München zum Tagesbild.
Einziger Pluspunkt: Schneller Wifi-Zugang

Die Studentenschaft

Studierende

Schlicht und einfach: Jeder. Die LMU als Volluniversität mit 49000 Studierenden bietet von alternativen Soziolog_Innen bis zu Polo-Hemd-Trägern Platz für jeder Klischee.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Studiengebühren 542€ sowie hohe Büchkosten!

Weitere Einblicke

Websites

Die Stadt

Location Tipp

Muss man München, muss man Schwabing ernsthaft beschreiben? ;)


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen